Chalwen

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Glaubensvorstellungen der Tulamiden

Pantheone & Glauben:
Tulamidischer Dualismus - Rastullah-Glauben
Rur & Gror Glauben - Zwölfgötter-Glauben


Pantheon der Thalusier:
Praios - Ras'Ragh - Peradschaja - Rascha - Marhibo
Mha'Qasha - Al'Mahmoud - Fatas/Vataz - Ymra/Imm'Rar - Efferd
Tuur-Mhakaq - Feqz - Aves ibn Feqz - Rastullah


Pantheon der Ferkina:
Raschtula - Rascha - Mada
Götter einzelner Stämme:   Anghravash - Ras'Ragh


Pantheon der Kurga:
Rôschtula - Rascha


Urtulamidisches Pantheon:
Al'Mahmoud - Anandusha - Angrosch - Ankhatep
Amrdrakor - Ash'Faludh - Assaf - Atvarya - Avesha
A'Dawatu - Baal-Akharaz - Baalat Khelevatan
Baar - Bal Mhanad - Bal Noth - Bal Thukayn
Bastrabun - Beli Horas - Beli Ksahar - Beli Shubucha
Bel'Khelel - Bul'Atba - Bymazar - Bylmaresh - Calaman
Chalhiban - Chor - Chol'iadrim - Dhargun - Famerlor - Feqz
Gadanga - Gharut - Großer Schwarm - Hesinde - Khabla
Marhibo - Mathan - Meribaan - Mha'Qasha - Mish Shakar
Rahul - Rascha Andra - Rashtul - Raslavtan - Ras'Ragh
Shelaq - Sz'yss'ssar - Shelhezan - Sholvor
Tarisha - Tsa Atuara - Urush - Uschtammar

Pantheone der sumurrischen Völker

Sumurrisches Pantheon:
Ashabel - Avinas - Baahna - Baalian - Baal-Urgol
Bahaphan - Bairun - Balashinda - Balathandis - Balburri
Bal'Ingra - Belcar - Belzhar - Bel-Baljh - Bel-Shukor
Beneszar - Brahidi - Eshvardi - Javdschiar - Kar'Hapsut
Khalvena - Nominibal - Raischa - Shaburrah - Suf'Nu
Undhabal - Undhakor - Xahandra - Xedhacar - Xetobal


Pantheon der Kerrishiter:
Bal'Ingra - Naaghot-Shaar - Dagath u. a.


Pantheon der Bansumiter:
?

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Chalwen
Unsterblicher
(Wortschöpfungen, Eulogien, Redewendungen)
Aspekte Wissen, Prophetie
Heiligtümer Eshvahar
Artefakte Perle der Chalwen
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Unsterbliche und Hellseherin Chalwen lebte im Gebiet des heutigen Araniens und Maraskans und galt als Beschützerin des Volkes der Sumurrer. Als eine der wenigen Unsterblichen verblieb sie zeitlebens in der Dritten Sphäre. Sie erschuf Cnondrir, Männertod und Ishyatralin, letzterer lebt noch heute auf Maraskan.

Sie warnte die Hochelfen in einer Prophezeiung davor, mit ihrem Götterwahn fortzufahren und ihr Volk, die Sumurrer, führte zahlreiche Feldzüge gegen Zze Tha. Schließlich versenkte Pyrdacor selbst ihren erzenen Thron durch den Elementaren Schlüssel des Wassers und der heutige Golf von Perricum entstand. Dies war vermutlich der Anlass für den Zweiten Drachenkrieg.

Die legendäre Orakelstätte, die einst den Thron der angeblichen Riesin beherbergte, ist unter dem Namen Tal der Seufzer bekannt. Dort soll sich auch die Perle der Chalwen befinden.

Kirchen, Sekten und Kulte[Bearbeiten]

Retcon[Bearbeiten]

Laut Historia Aventurica (2015) Seite 11 ist Chalwen eine Unsterbliche, während alle vorherigen Publikationen von einer Riesin sprachen.

Spekulatives[Bearbeiten]

Offizielle Spekulationen
  • Ein Mosaik in einer versunkenen Stadt der Sumurrer deutet darauf hin, dass Chalwen auch von Elfen und Zwergen verehrt wurde. (Strandgut Seite 54)

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Sowohl Land der Ersten Sonne Seite 15 als auch Efferds Wogen Seite 49 und Die Phileasson-Saga (2009) Seite 229 legen die Versenkung Chalwens unmittelbar vor den Zweiten Drachenkrieg, also auf ca. 2300 v. BF. Strandgut dagegegen erklärt auf Seite 54, dass Chalwen seit fünftausend Jahren (also seit etwa 4000 v. BF) auf dem Grund des Golfes von Perricum liegt. Richtig wären wohl dreitausend Jahre.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]