Brabacuda

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Barracuda

Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raubfisch, der Pirat findet sich unter Brabakuda
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Name abgeleitet von: Brabak

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Brabacuda
Fisch
Größe bis 8 Spann
Verbreitung Südmeer, Perlenmeer (offenes Meer, Küste)
Zugehörigkeit
Auftreten Schwarm
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Brabacuda oder Schnappfisch (MohischCuda) ist ein sehr gefährlicher Raubfisch, der im Schwarm jagt und sogar an Land oder in Boote springt, um dort Beute zu machen. Wittert ein Schwarm dieser Fische Blut, verfällt er in Raserei. Aufgrund dieser Eigenschaften wird er gelegentlich in Festungsgräben oder um Strafinseln herum gehalten.

Benannt ist der Brabacuda nach der Hafenstadt Brabak.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]