Borbarad-Moskito

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Der Krieg der Magier Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Borbarad

Gruppierungen: Borbarad-Kirche - Borbaradianer - Borbaradianerzirkel - Borbarads Totenrat

Artefakte: Borbaradmal - Borbarads Kessel - Borbarads Schwarzer Wagen - Borbarads Zauberstab

Flora und Fauna: Borbarad-Lotos - Borbarad-Moskito - Borbaradwurm

Weiteres: Borbarad-Stern - Borbaradkrieg - Borbarads Hauch - Borbarads Testament - Borbaradstaler - Borbarads Feste

Name abgeleitet von: Borbarad

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Borbarad-Moskito
Chimäre
Größe 1 Finger
Verbreitung südliches Aventurien in Sümpfen
Zugehörigkeit
Auftreten in Schwärmen
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Borbarad-Moskito ist eine winzige Chimäre von der Größe eines Insekts, das seinen Opfern während dem Blutsaugen Erinnerungen raubt. Er ist von einem gewöhnlichen Moskito kaum zu unterscheiden und tritt meist in größeren Schwärmen auf.

Der Ursprung des Borbarad-Moskitos ist eine Schwarm-Chimäre, die von Tharsonius von Bethana während seines Aufenthaltes in der Gorischen Wüste geschaffen wurde. Als diese Chimäre kurz vor oder während der Schlacht in der Gorischen Wüste vernichtet wurde, löste sie sich in die einzelnen Moskitos auf, die daraufhin nach Aventurien ausschwärmten.

Sansaro bietet einen gewissen Schutz gegen die Moskitos.

Irdisches[Bearbeiten]

Spieltechnisch wird der Erinnerungsverlust durch AP-Verlust ausgedrückt. Dies stellt eine der wenigen Möglichkeiten in DSA dar, einmal erhaltene AP wieder zu verlieren.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Offizielle Computerspiele[Bearbeiten]