Borbarad-Lotos

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Lotos

Borbarad-Lotos - Färberlotos - Grauer Lotos - Purpurner Lotos
Schwarzer Lotos - Weißer Lotos - Weißgelber Lotos
Gefleckter Lotos - Karmesinlotos

Borbarad

Gruppierungen: Borbarad-Kirche - Borbaradianer - Borbaradianerzirkel - Borbarads Totenrat

Artefakte: Borbaradmal - Borbarads Kessel - Borbarads Schwarzer Wagen - Borbarads Zauberstab

Flora und Fauna: Borbarad-Lotos - Borbarad-Moskito - Borbaradwurm

Weiteres: Borbarad-Stern - Borbaradkrieg - Borbarads Hauch - Borbarads Testament - Borbaradstaler - Borbarads Feste

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Borbarad-Lotos
Übernatürliche Pflanze, Giftpflanze
Vorkommen: Burggarten zu Warunk, Piratenküste
Erntezeit: ING-PRA
Verwendung: Lotoswein, Paraphernalium für Iribaars Domäne
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Borbarad-Lotos ist eine relativ neue Abart des Schwarzen Lotos und gilt in der Borbarad-Religion der Piratenküste als heilig.

Die Pflanze ist von Amazeroth verflucht und widersteht daher sowohl dem agrimothischen Einfluss im Burggarten Warunks als auch dem charyptoiden Wasser der Piratenküste. Der Blütenstaub sorgt für Halluzinationen und Rauschzustände.

Irdisches[Bearbeiten]

Irdischer Lotos kommen in vielen Farben zwischen gelb und rot bis weiß vor. Der Tigerlotus und der blaue Lotus gehören nicht zur Gattung der Lotosgewächse.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]