Borbarad-Kirche

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Borbarad-Kampagne, Der Unersättliche Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Borbarad

Gruppierungen: Borbarad-Kirche - Borbaradianer - Borbaradianerzirkel - Borbarads Totenrat

Artefakte: Borbaradmal - Borbarads Kessel - Borbarads Schwarzer Wagen - Borbarads Zauberstab

Flora und Fauna: Borbarad-Lotos - Borbarad-Moskito - Borbaradwurm

Weiteres: Borbarad-Stern - Borbaradkrieg - Borbarads Hauch - Borbarads Testament - Borbaradstaler - Borbarads Feste

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Borbarad-Kirche
Borbarad.svg
Kirche
Angebetete Entität Borbarad
Vorsteher Azaril Scharlachkraut
Heiligtümer Mendena, Kurkum
Artefakte Borbarads Testament, Sharralmor
Heilige Liscom von Fasar, Haberbart
Feiertage Borbarads Enthüllung (2. Rahja), Borbarads Verkörperung (22. Boron), Borbarads Entrückung (23. Ingerimm)
Heiliges Tier schwarzes Einhorn
Heilige Pflanze schwarze Schwertlilie, Borbarad-Lotos
Heilige Farbe schwarz und rot
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Borbarad-Kirche (eigentlich „Heilige Kirche Unseres Herrn Borbarad und Seiner Schwarzen Mutter“) widmet sich der Verehrung Sankt Borbarads und dessen Mutter. Als Symbol dient ihr die rote, siebenstrahlige Dämonenkrone auf Schwarz, zahlreiche Mitglieder verfügen über Borbaradianer-Magie.

Der Kult wurde 1020 BF von Xeraan gegründet und in seiner Heptarchie dann auch zur Staatsreligion erhoben. Nach dem Tod Xeraans und der Eroberung Xeraaniens durch Helme Haffax verlor die Kirche diesen Status und kehrte unter der Führung von Azaril Scharlachkraut wieder zurück zu ihren Wurzeln als in Zellen organisiertem Geheimkult, dessen Wanderpriester in Transysilien nach dem Fall des Blakharaz-Kultes wie auch in Maraskan Fuß fassen und sich an der Piratenküste weiterhin behaupten.

Die Borbarad-Kirche betrieb unter Xeraan einen einträglichen Devotionalienhandel. So wurden Schnitzfiguren des Heiligen Liscom von Fasar und des Propheten Haberbart, Muscheln mit dem Rauschen der Ewigkeit, Borbaradglyphen oder Amulette mit dem X (für Xamanoth oder Xeraan) verkauft. Auch das Anrecht auf gewisse Posten innerhalb der Kirche musste erkauft werden.

Einmal im Jahr findet in Mendena eine Siegesprozession mit erbeuteten Artefakten der Zwölfgötter statt.

Tempel
Kategorie:Borbarad-Tempel
Mendena (heilige Stadt des Kultes), Sardosk (Kloster und Siegesstele), Shamaham, Ilsur (bis 1029 BF), Altzoll, Yol-Ghurmak, Eslamsbrück (gemeinsam mit allen Erzdämonen), Tuzak, Jergan, Boran
Persönlichkeiten
Xeraan, Azaril Scharlachkraut, Zurbaran der Rote, Almarick Korbinger, Muakim al'Assarbad
Hierarchie innerhalb der Kirche
Portifex Maximus/Hochprophet, Erz-Prälaten, Prälaten, Propheten, Probanden

Geschichte[Bearbeiten]

Irdisches[Bearbeiten]

Kurioses
Die Darstellung Borbarads als Knabe in den Armen der rätselhaften Schwarzen Mutter ist eine Entlehnung der Darstellung des Jesusknaben in den Armen seiner Mutter Maria

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]