Beschwörung

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Merkmale

Niedrige Komplexität:
Geister - Heilung - Illusion - Schaden
Telekinese - Verständigung


Mittlere Komplexität:
Antimagie - Beschwörung - Eigenschaften - Einfluss - Form
Hellsicht - Herbeirufung - Herrschaft - Kraft - Objekt - Umwelt


Hohe Komplexität:
Dämonisch - Elementar - Limbus - Metamagie - Temporal

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Allgemein spricht man von einer Beschwörung, wenn man etwas herbei holen möchte, was sich in einer anderen Sphäre aufhält. Oft wird auch bei der Herbeirufung von Elementarwesen von einer Beschwörung gesprochen. Im Unterschied zur echten Beschwörung wird hier allerdings kein Wesen aus einer anderen Sphäre, sondern eines der Dritten Sphäre gerufen.
Die Kunst, einen Dämon in die Dritte Sphäre zu rufen wird als Invokation oder Magica Conjuratio bezeichnet.

Regeltechnisches[Bearbeiten]

Beschwörung ist ein regeltechnisches Merkmal von Zauberformeln.

Formeln mit diesem Merkmal rufen Wesenheiten von jenseits der Dritten Sphäre herbei, ohne weiteren Einfluss auf den Limbus zu nehmen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]