Bernstein

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Bernstein

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Edelsteine

Achat - Amazonit - Amethyst - Aquamarin - Aventurin - Baryt
Bergkristall - Bernstein - Beryll - Chrysoberyll - Chrysolith
Chrysopras - Coelestin - Diamant - Feueropal - Granat
Gwen Petryl - Jaspis - Kashra - Karfunkel - Karneol - Korund
Lapislazuli - Magnetit - Malachit - Mondstein - Morion - Obsidian
Onyx - Opal - Peridot - Pyrop - Rauchquarz - Rosenquarz - Rubin
Rutil - Sangurit - Saphir - Schwarzer Opal - Schwarzer Topas
Smaragd - Topas - Turmalin - Türkis - Zirkon - Zitrin

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Bernstein
Halbedelstein
Vorkommen Bernsteinbucht, Küste des Bornlandes, Ewiges Eis, Golf von Perricum, Herzogtum Paavi, Thorwal, Uthuria
Verwendung Schmuck, Artefakte, Petromantie
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Bernstein, auch Glyndschan (alan.: Opferstein) genannt, gilt der Praios-Kirche und im Mokoscha-Glauben als heilig und wird im Sakralbau verwendet. Die Firnelfen verwenden den Edelstein bei Schutzamuletten. Größere Vorkommen existieren an der Küste des Bornlandes und an der Bernsteinbucht im Hohen Norden.

Im Golf von Perricum können türkisfarbene Varietäten des Bernsteins, sogenannte Riesentränen, gefunden werden.

Im Kloster Auridalur existiert ein gewaltiger Block aus Bernstein, der ein Spinnenwesen eingeschlossen hält. In den Katakomben des Gehörnten Kaisers findet man von Bernstein umschlossene Insekten.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]