Benutzer:Theaitetos/Testseite/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wartung: Manuelle Listen Wartung: Abenteuerchroniken Automatische Geschichtsartikel

Wartung: Manuelle Listen

Edit Artikel
edit: Schlacht in den Wolken/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Horasischer Thronfolgekrieg/Chronik/Aldarener
edit: Horasischer Thronfolgekrieg/Chronik/Almadaner
edit: Horasischer Thronfolgekrieg/Chronik/Galahanisten
edit: Horasischer Thronfolgekrieg/Chronik/Grangorer
edit: Horasischer Thronfolgekrieg/Chronik/Timoristen
edit: Epochenübersicht
edit: DereGlobus-Projekt/Chroniken/Schwarztobrien
edit: Aventurische Kriege/Chronik
edit: Zeitalter/Chronik
edit: Wenn zwei sich streiten/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Der Hölle Rache/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Klar zum Entern/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Esche und Kork/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Das Lied der Weide/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Falscher Feind/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Saat der Hoffnung/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Schreckensbilder/Meisterinformationen/Zeitleiste
edit: Schwarze Flamme, Schwarzes Licht/Meisterinformationen/Zeitleiste

Wartung: Abenteuerchroniken

Extension:DynamicPageList (DPL), version 3.1.3: Warnung: Kein passender Eintrag gefunden!

Automatische Geschichtsartikel

Datum Ereignis Kurztext Quelle
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
000100000000650155000100059000650155590 BF Desaster von Punin Der außerordentliche Allaventurische Konvent 590 BF endete mit dem Desaster von Punin: Da die Kritische Essenz überschritten wurde, starb der Großteil der anwesenden Magier. Als Folge brachen kurz darauf die Magierkriege aus. Quellen
  Magierkriege bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010010280100027027. PER 1028 BF Erste Schlacht von Pertakis Bei Pertakis gelingt es Nitor della Tegalliani das Heer der Timoristen unter Ralman von Firdayon-Bethana in eine Falle zu locken. Die Erste Schlacht von Pertakis kostet Ralman die Hälfte seiner Truppen und das Leben seiner Schwester Rondriga. Quellen
  Thronfolgekrieg bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010007510030027027. EFF 751 BF 27. Efferd bis 1. Travia 751 BF Zweite Schlacht von Arivor Die Zweite Schlacht von Arivor entschied den Unabhängigkeitskampf des Lieblichen Feldes. Quellen
  Unabhängigkeitskrieg des Lieblichen Felds bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
0001001033006501551033 BF Zweite Schlacht um den Lilienthron In der Zweiten Schlacht um den Lilienthron versuchte Belharion Menning die Stadt Jergan zurückzuerobern, jedoch konnte sie von der selbsternannten Königin von Maraskan Nedimajida von Tuzak gehalten werden. Quellen
  bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
0001001024013000101. NL 1024 BF Zweite Schlacht der Zwölfe Die Zweite Schlacht der Zwölfe war ein Stellvertreterkampf am 3. Rastullahellah im Tal der Dornen zwischen almadanischen Reconquistadores und amhallassidischen Novadi-Kriegern. Der Kampf konnte nicht beendet werden, da Gräfin Hadjinsunni und ihre gefallenen Streiter kurzfristig wiederauferstanden. Quellen
  Reconquista bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010010100010022022. PRA 1010 BF Zweite Schlacht bei Tarfui Die Zweite Schlacht bei Tarfui fand gegen Ende des Khômkriegs statt und festigte den Siegeszug der Novadis. Quellen
  Khômkrieg bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
0001001012009000101. PHE 1012 BF 1./2. Phex 1012 BF Zweite Schlacht auf den Silkwiesen Während des Dritten Orkensturms fand auf den Silkwiesen am 1./2. Phex 1012 BF die Entscheidungsschlacht statt. Quellen
  Dritter Orkensturm bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010007750090021021. PHE 775 BF Zweite Schlacht am Cichanebi-See Nachdem das mittelreichische Kamelkorps Keft erobert hatte, um dort die religiösen Unruhen zu beenden, zog Malkillah ibn Hairadan von Selem aus nordwärts, eroberte Unau und vernichtete die Wüstenlegion der Mittelreicher in der Zweiten Schlacht am Cichanebi-See. Die Schlacht festigte die Vereinigung der rastullahgläubigen Wüstenstämme und beendet den Unauer Krieg. Quellen
  Unauer Krieg bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010009950020019019. RON 995 BF 19. Rondra bis 24. Hesinde 995 BF Tuzaker Aufstand Nach einem Brand in Boran im Peraine 994 BF erhoben sich ab dem 19. Rondra 995 BF die Maraskaner des Fürstentums Maraskan im blutigen Tuzaker Aufstand gegen ihre mittelreichischen Besatzer. Der Aufstand wurde von der Adlergarde unter Hal von Gareth niedergeschlagen. Quellen
  Freiheitskampf der Maraskaner bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010010280090022022. PHE 1028 BF Treffen am Tursolanisee Das Treffen am Tursolanisee bezeichnet eine Schlacht im Thronfolgestreit des Lieblichen Feldes. Quellen
  Thronfolgekrieg bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010007460110019019. ING 746 BF 19./20. Ingerimm 746 BF Erste Schlacht von Arivor In der Ersten Schlacht von Arivor im Ingerimm 746 BF wurden die in der Minderheit befindlichen Ardariten in einer offenen Schlacht geschlagen. Quellen
  Unabhängigkeitskrieg des Lieblichen Felds bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010000000065015500010010320110022022. ING 1032 BF Traum der tausend Seelen Der Traum der tausend Seelen, auch das Wunder von Punin genannt, bezeichnet die wundersamen Träume der Bürger in der Nacht auf den 22. Ingerimm 1032 BF in und um Punin, die kollektiv das Erscheinen Kaiser Selindian Hals von Gareth im Mittelpunkt hatten. Unter den Elfen wurde das Wunder als Nacht der singenden Träume auch mit Madalya Traumweberin in Verbindung gebracht. Quellen
  bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010010330010019019. PRA 1033 BF 19. bis 22. Praios 1033 BF Erste Schlacht um den Lilienthron In der Ersten Schlacht um den Lilienthron eroberte Nedimajida von Tuzak Jergan. Der bisherige Herrscher Belharion Menning musste fliehen. Quellen
  bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010010110070013013. FIR 1011 BF Erste Schlacht der Zwölfe Die Erste Schlacht der Zwölfe vor den Toren Punins war eine Schlacht um die Herrschaft über das Königreich Almada zwischen Answinisten und Loyalisten. Sie wurde per Stellvertreterkampf mit je zwölf Streitern auf jeder Seite ausgefochten und schließlich von den Loyalisten unter Marschall Khorim Uchakbar gewonnen, obwohl diese nur mit rastullahgefälligen neun Streitern antraten. Quellen
  Answinkrise bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010010080100025025. PER 1008 BF Erste Schlacht bei Tarfui Die Erste Schlacht bei Tarfui fand während des Khômkriegs statt. Quellen
  Khômkrieg bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
00010010110110020020. ING 1011 BF Erste Schlacht auf den Silkwiesen Die Erste Schlacht auf den Silkwiesen, die den Endpunkt der Thronusurpation Answins von Rabenmund im Mittelreich darstellte, war im eigentlichen Sinne gar keine Schlacht, da es nicht zu einer großen Konfrontation der beiden Heerhaufen kam. Quellen
  Answinkrise bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
000100039800650155398 BF Erste Schlacht am Cichanebi-See Gegen Ende des 4. Jahrhunderts nach Bosparans Fall versuchten die meisten der Priesterkaiser nur, die eroberten Gebiete abzusichern und stießen dabei auf den Widerstand der Wüstenstämme. Die Erste Schlacht am Cichanebi-See markierte die bis dato größte Niederlage für die mittelreichischen Besatzer. Quellen
  unabhängige Schlacht bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
0001001024002000808. RON 1024 BF Dritte Schlacht um den Kleinwardstein In der Dritten Schlacht um den Kleinwardstein wurde die Festung fast vollständig geschleift. Quellen
  bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
000099979300650155207 v. BF Dreivölkerschlacht Bei der Dreivölkerschlacht gelang es Sultan Ghulshev von Elem, das bosparanische und das belenische Heer mit einer Kriegslist zu schlagen. Daraufhin eroberte er Belenas und gliederte es als Mengbilla in sein Reich ein. Quellen
  unabhängige Schlacht bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
000100000000650155000099959500650155405 v. BF ab 405 v. BF Zug der Zehntausend Der Zug der Zehntausend bezeichnet den Exodus der Tulamiden des Shadif unter Sarhidi ibn Nebahat ab 405 v. BF, die dabei die Khôm durchquerten und an den Yaquir gelangten. Quellen
  bearbeiten
Benutzer:Theaitetos/Testseite/Datum/dpl
0001001030002000808. RON 1030 BF 8. bis 10. Rondra 1030 BF Zweite Schlacht von Pertakis Die Zweite Schlacht von Pertakis war der finale Kampf im Thronfolgekrieg des Horasreichs. Quellen
  Thronfolgekrieg bearbeiten