Bekragor

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Bekragor
Bekragor.png
Rückkehr der Finsternis Seite 206 von Caryad
Bild/Wappen von Bekragor
NSC
Spezies Kaiserdrache
Aussehen
Körpergröße 20 Schritt (Körperlänge)
Schuppenfarbe zu schwarzem Basalt erstarrt
Familie
Kinder Zhorrdakon
Verwandte Pyrdacor (Großvater)
Sonstiges
Wohnort Tal der Elemente
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Bekragor ist ein Kaiserdrache, der einst zur Gefolgschaft Pyrdacors gehörte. Nachdem er das Tal der Elemente und das Geheimnis der Geoden entdeckt hatte, wurde er von diesen als Wächter in das Tal gebannt. Durch Borbarads Frevel wurde Bekragor versteinert, er lebt allerdings nach wie vor.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Die Versteinerung von Bekragor wird in Rückkehr der Finsternis Seite 206 auf Borbarads Versuch mit dem Transpropriatorium 589 BF (zur Datierung siehe Chonikeintrag) datiert, laut Historia Aventurica Seite 93 geschieht die Versteinerung jedoch direkt mit dem Eindringen Bekragors in das Tal der Elemente 4044 v. BF, die Rückkehr der Finsternis nennt an diesem Datum lediglich eine Gefangennahme des Drachen durch die Geoden und "magische Ankettung" mittels eines Halsrings.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]