Basaltfaust

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Al'Anfaner Ritus der Boron-Kirche

Schisma:
Al'Anfaner Boron-Kirche - Puniner Boron-Kirche


Sekten:
Visaristen


Orden:
Basaltfaust - Hand Borons - Noioniten - Rabengarde - Tempelgarde


Wichtige Boron-Tempel:
Al'Anfa - Mengbilla - Rashdul - Selem


Ränge:
Behüter - Boronkrieger - Jünger des Raben - Hüter der Nacht
Bewahrer der Nacht - Patriarch von Al'Anfa

Name abgeleitet von: Basalt, Faust

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Basaltfaust
Basaltfaustwappenklein.gif
Blasonierung: Schwarze Faust in silbernem Kreis auf Schwarz (Quellen)
kirchlicher Kämpferorden, Schweres Fußvolk
Zugehörigkeit Al'Anfaner Ritus, Al'Anfa
Hauptsitz Al'Anfa
Größe 1 Banner
Bewaffnung Boronssichel
Geschichtliche Daten
gegründet 955 BF
(Datierungshinweise)
Persönlichkeiten
Gründer Bal Honak
Vorsteher Valeriá Malagreia
Mitglieder Rafaelo Delazar, Xantillia Cornia, Hauptmann Tarek, Schreiber Totogi
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Orden der Basaltfaust wurde von Bal Honak gegründet, der die hundert besten Söldner Al'Anfas in der Bal-Honak-Arena paarweise gegeneinander antreten ließ und die überlebenden fünfzig zu Ordensrittern weihte. Seither agiert die Basaltfaust als die Garde der Unbesiegbaren und gilt in ihrer Geschichte als ungeschlagen. Zumeist genügte der bloße Aufmarsch der Basaltfaust um eine Schlacht für das Imperium zu entscheiden.

Der Großmeister der Basaltfaust trägt Bal Honaks Rüstung.

Frühere Mitglieder

Irdische Einordnung[Bearbeiten]

Die Myrmidonen weisen viele Parallelen zur Basaltfaust auf.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]