Baronie Weidleth

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Baronie Kaiserlich Weidleth)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Das Herzogtum Nordmarken

Grafschaft Albenhus:
Gemebruch - Hlûthars Wacht - Kaldenberg - Ksl. Albenhus
Ksl. Weidleth - Liepenstein - Pfalzgrafschaft Albengau


Landgrafschaft Gratenfels:
Ambelsmund - Arraned - Berg - Firnholz - Galebquell
Gfl. Paggenau - Kranick - Ludgenfels - Mark Gratenfels
Meilingen - Nablafurt - Orgils Heim - Rickenhausen
Riedenburg - Schakensee - Schweinsfold - Schwertleihe
Tommelsbeuge - Trappenfurten - Urbeltor - Vairningen
Witzichenberg - Wolfsstein


Grafschaft Isenhag:
Angroschsgau - Brüllenbösen - Dohlenfelde - Eisenhuett
Eisenstein - Kyndoch - Oberrodasch - Rabenstein
Rodaschquell - Tandosch - Vogtei Wedengraben


Stadtmark Elenvina:
Hzl. Bollharschen - Hzl. Fuchsgau - Ratslande Klippag


ehemalig:
Grafschaft Windhag - Greifung Kosch

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Baronie Kaiserlich Weidleth
Baronie
Status abhängige Provinz
Hauptstadt Weidleth
Oberhaupt Pfalzgraf Merovahn von Mersingen ä. H.
Sprache Garethi
Währung Dukaten, Silbertaler, Heller, Kreuzer
Daten
Zugehörigkeit
derographisch
politisch Mittelreich, Herzogtum Nordmarken, Grafschaft Albenhus
Handelszone NOR
Verkehrswege Der Große Fluss, Eisenstraße
Nachbarreiche
Baronie Kaiserlich Weidleth
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Baronie Kaiserlich Weidleth liegt in der Grafschaft Albenhus im Süd-Osten des Herzogtums Nordmarken. Die Kaiserin wird von Pfalzgraf Merovahn von Mersingen vertreten, der auf der mächtigen Höhenburg Weidleth residiert.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Baronie Dohlenfelde, Baronie Kaldenberg, Grafenland Albenhus, Baronie Liepenstein
Provinzen
Domäne Hungersteg
Orte
Weidleth, Hungersteg
Flüsse
Der Große Fluss
Gebirge
Eisenwald

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]