Balatravis du Shoy'Rina

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Balatravis du Shoy'Rina
NSC
Spezies Menschen
Boronstag 807 BF oder später
(Datierungshinweise)
Aussehen
Haarfarbe kastanienfarben
Augenfarbe rehbraun
Gesellschaftliche Stellung
Titel Königin; Baruuna von Tuzak, Prinzessin von Al'Anfa
Position Königingemahlin von Maraskan
Familie
Familienstand verheiratet
Verheiratet/liiert mit Dajin VI. (1. Gatte), Refano Sirensteen (Geliebter, bis ca. 807 BF), Calmano Portitore (Geliebter, ab 807 BF), Dajin VII. (2. Gatte)
Stammbaum Haus Shoy'Rina
Stand der Eltern Adel
Verwandte Umradjida I. (Schwiegermutter, 1. Ehe), Dajin I. und Ishajid (Schwiegereltern 2. Ehe)
Sonstiges
Wohnort Tuzak
Geburtsort Mirham
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Balatravis du Shoy'Rina, die Gemahlin Dajins VI., wurde von ihrer Schwiegermutter, Königin Umradjida I., als eigentliche Tochter angenommen und sollte ihr auf den Thron nachfolgen. Nach dem Tod Dajins VI. 807 BF (den sie angeblich vergiftete) tauchte mit Dajin VII., Sohn Dajins I., ein weiterer Anwärter auf. Sie wurde mit diesem verheiratet, um dessen Anspruch auf den Thron zu legitimieren. Die Königin versuchte erfolglos, auch ihren zweiten Gatten zu vergiften – wenig später stürzte sie von der Tuzaker Hafentreppe. Viele Maraskaner nannten sie nur das Weib.

Ihr werden die Katerkomben von Tuzak

zugeschrieben.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]