Aus Hass geboren

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

Drachenchronik

1 Drachenschatten
Im Sand verborgen - Meisterinformationen
24 Stunden in Khunchom - Meisterinformationen
Aus Hass geboren - Meisterinformationen


2 Drachenerbe
Bis ans Ende - Meisterinformationen
Vermächtnis im Mondschein - Meisterinformationen
Neue Freunde, alte Feinde - Meisterinformationen


3 Drachenschwur
Feuerbündnis - Meisterinformationen
Hort der Erinnerung - Meisterinformationen
Ins Nest der Feinde - Meisterinformationen


4 Drachendämmerung - Meisterinformationen

[?] A170.3 " 170.3 Aus Hass geboren
AB A170.jpg
Gruppenabenteuer (Teilprodukt)
Regelsystem DSA4
Derisches Datum Anfang Peraine bis Mitte Ingerimm 1033 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 43 (Erstauflage)
Enthalten in Drachenschatten
Verwandte Publikationen
Kampagne Die Drachenchronik Bd. 1
Mitwirkende
Autoren Ulrich Kneiphof & Jörg Middendorf
Illustrationen
Pläne
Spielwelt-Informationen
Ort Khunchom, Tobrien, Drachensteine
Hauptpersonen
(Liste)
Spiel-Informationen
Genre Bewachungsszenario, Befreiungsszenario
Komplexität Meister
Komplexität Spieler
Erfahrung Helden
Anforderungen Helden
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen
Weitere Informationen
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Hier bitte 2-3 Sätze zum Inhalt des Abenteuers ergänzen.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Detaillierte Kritik zum Inhalt, sowie Hinweise auf Forendiskussionen bitte auf der Meisterseite abgeben.)

Bewertung[Bearbeiten]

Gruppenabenteuer: Aus Hass geboren (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Andras
gut  (2) Pyros, Draconius Iridias Castellani
zufriedenstellend  (3) Biagha, Waldemar
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 2.2
Median 2
Stimmen 5

Kommentare[Bearbeiten]

Hier könnte dein Kommentar stehen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Rezension vorhanden:

(siehe auch die Meisterhilfen zum Abenteuer)

Rezension von Zenývíel (2014)

Trotz der eigentlichen Spannung und dem Kennenlernen von wichtigen Personen, zog es sich ziemlich in die Länge und frustrierte die Helden Teil einer Art "Schnitzeljagd" geworden zu sein. Auch wenn die einzelnen Szenen und Ereignisse spannend, fordernd und informativ waren, so war doch der generelle Überbau des Abenteuers ermüdend und langwierig.

SPOILER

Von einem Ort zum nächsten Geschickt zu werden, ohne auch nur im geringsten Informationen zu bekommen, wie wertvoll, gefährlich oder was genau die Schriftrolle ist, führte doch zu einem eigentlich unbeabsichtigten Ergebnis, nämlich, dass sich die Helden kurz wünschten Hilberts Auftrag nicht angenommen zu haben. Dass die Magier der Dracheneiakademie wohl möglich nicht im Stande sind die Zeichen zu entziffern, mag wohl sein, dass dann auch die Expertin in Sachen Drachen weiterleiten muss, erklärt sich schließlich, da kein Mensch diese Zeichen lesen kann, da aber auch dann, besonders nach der Verfolgungsjagd auch noch der Drachling von sich behauptet, das nicht lesen zu können und die Helden dann zu seinem Herrn Apep den Ewigen schickt, wurde es den Helden schon fast zu bunt. Das Fass jedoch lief fast über, als auch dieser meinte, dass er es nicht lesen kann - ein Drache, kann kein Drakned. Ich hoffe, dass die letzte Anlaufstelle, der Drache Fuldigor im Ehernen Schwert Antworten liefern kann, ansonsten wird es schwierig die Helden davon zu überzeugen, dass sie die einzigen sind die sich mit diesem Auftrag beschäftigen müssen.

Also wirklich kein schlechtes Abenteuer, jedoch mit großem Frustrationsfaktor.

Mfg Zenývíel

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.