Auge des Morgens

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt das Artefakt Auge des Morgens. Das gleichnamige Hörbuch findet sich auf Das Auge des Morgens.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Name abgeleitet von: Auge

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Auge des Morgens
Magisches Artefakt
Art Schwarzes Auge
Daten
Material Meteoreisen
Ehemalige Besitzer Kaiser des Mittelreichs
Aktueller  Besitzer Orden vom Auge (für die Kaiserin)
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Auge des Morgens ist ein Schwarzes Auge, das vom geheimen Orden vom Auge im Auftrag des Regenten des Mittelreichs für Zwecke des Reichs eingesetzt wird. Es verfügt über außerordentliche Möglichkeiten der Hellsicht, sodass man auch die Zukunft damit sehen kann. Es lässt sich jedoch nur zu bestimmten Sternenkonstellationen (etwa einmal im Monat) einsetzen.
Zur Zeit der Friedenskaiser schenkten tulamidische Weise das Auge des Morgens dem Hofmagus des Horas. Im Laufe der Zeit gelangte es über Bosparan, Punin und Gareth nach Rommilys ins Informations-Institut. Zur Zeit der Magierkriege war es in Besitz von Borbarad.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Elektronische Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]