Auge der Ewigen Wacht

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Arkanoglyphen

Bekannte Arkanoglyphen:
Fanal der Herrschaft - Gezücht des Meisters - Zähne des Feuers
Markierung des Todes - Verderben des Magiers
Auge... der Ewigen Wacht - des Basilisken - des Mondes
Glyphe... der elementaren Attraktion
der elementaren Bannung - der Elementaren Reinheit
der Elementaren Wandlung - des Elementaren Willens
der Nacht - des verfluchten Goldes - des Wunsches
Siegel... der Seelenruhe - der Stille - der zweiten Haut
Fallensiegel - Hermetisches Siegel
Sigille... der Schatten - des unsichtbaren Trägers
des unsichtbaren Weges
Zeichen... der Zauberschmiede - des Handwerks
des Stillstands - des versperrten Blicks - gegen Magie
Fixierendes... - Hypnotisches... - Leuchtendes... - Singendes...
Ungesehenes... - Verständigendes... - Wimmelndes... ...Zeichen


Zusatzzeichen:
Elementarquellenspeisung - Kraftquellenspeisung
Magiewiderstand - Potenzierung
Satinavs Siegel - Schutzsiegel - Tarnung - Verkleinerung
Zielbeschränkung


Sonderfertigkeiten:
Reaktivierungsgespür - Spontanzeichen - Zauberzeichen

Untod

Untotenarten:
Brandleiche - Eisleiche - Knochengolem - Lebender Leichnam
Moorleiche - Mumie - Skelett - Untotes Tier
Verlorener - Wasserleiche - Wiedergänger - Zombie


Nekromantie
Auge der Ewigen Wacht - Ergochai Tairachi
Khurkachai Tairachi - Magnum Opus der Nekromantie
Retro-Elixier - Skelettarius Totenherr - Totes handle! - Yaq-Hai


Artefakte:
Aroqas Standarte der Untoten - Banner der Goldenen Hand
Banner der Heulenden Finsternis - Becken von Kaldahar
Dunkler Altar - Rufer


Nekromanten:
Erben der Gräber - Nâsuûls Zirkel - Nekromantenrat

Name abgeleitet von: Auge

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Auge der Ewigen Wacht
Arkanoglyphe
Merkmale Dämonisch (Thargunitoth), Temporal
Verbreitung in Repräsentationen
Verbreitet
Selten Mag, Ach


Rekonstruktion Codex Daemonis und Hermetische und Occulte Verschluesze und Sicherungen (nur gemeinsam!)
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Auge der Ewigen Wacht ist eine regeltechnische Arkanoglyphe.
Durch sie wird eine Leiche zu unheiligem Leben erhoben.

Rekonstruierbar aus
Codex Daemonis, Hermetische und Occulte Verschluesze und Sicherungen (beide nötig)

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]