Aroqa von Punin

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Aroqa. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Nekromantin, Spektabilität der Akademie der Hohen Magie von ca. 568 v. BF bis mind. 557 v. BF.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Aroqa von Punin
NSC
Spezies Menschen
Kultur Bosparaner
Profession Magierin (Puninum)
Gesellschaftliche Stellung
Titel Spektabilität, Erzmagierin
Position Spektabilität der Akademie der Hohen Magie
Gildenzugehörigkeit Große Magierzunft
Sonstiges
Wohnort Puninum, Blutfels (Bosquirien)
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Aroqa von Punin galt als die fähigste Nekromantin ihrer Zeit. Sie entwickelte die Aroqa-Rune. Ihr Schicksal nach der Entdeckung der Gebeinhöhlen des Nirraven ist unbekannt.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Inoffizielle Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]