Amanthallas

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inoffizielle Publikation
Dieser Artikel behandelt eine inoffizielle Publikation, die eventuell nicht mit offiziellen Quellen kompatibel ist.
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Amanthallas Projekt Meisterinformationen.svg
Inoffizielle Publikationen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Fanpublikations-Index


Inoffizielle Abenteuerlisten:
FanzinesGenreWettbewerbeWikiSonstige


GeschichtenSpielhilfen (aus Wettbewerben) • Programme

Suche:        
[?] Amanthallas
250px
Gruppenabenteuer
Regelsystem DSA3
Derisches Datum
Seitenzahl 66
Genre Dungeonabenteuer, Globulenabenteuer, Horrorszenario
Mitwirkende
Autoren Udo Kaiser
Spielwelt-Informationen
Ort Holzbach, GlobuleRaschtulswall
Hauptpersonen
Spiel-Informationen
Komplexität Meister
Komplexität Spieler
Erfahrung Helden mittel
Anforderungen Helden
Verfügbarkeit
Erscheinungs­datum 2000-2002

Fanzine Thorwal Standard 12, 13, 15, 16, 17
Legal downloadbar bei thorwal-standard.de, Orkenspalter.de
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Weitere Informationen
© Udo Kaiser

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Während die Helden dieser Kampagne an einer Hochzeitsfeier im entlegenen Holzbach teilnehmen, geschehen ungewöhnliche Dinge in dem kleinen Dorf. Besonders die Entführung einer Freundin (eines Schutzbefohlenen) durch Elfen aus einer Parallelglobule sorgt dafür, dass die Abenteurer daran interessiert sind, den „Kristall des Amanthallas“ zu finden. Jener wurde von den auf Riesenspinnen reitenden Elfen für die Freigabe der Verschleppten gefordert.

Nach einer abenteuerlichen Suche im „dreifachen“ Turm der Dorfmagierin Isalen entdecken die Helden tatsächlich einen ersten Hinweis auf jenen Amanthallas. Eine alte Tagebucheintragung der Zauberin führt sie zu einer verlassenen, zwergischen Kupfermine und über diese in die Tiefen unter dem Raschtulswall. Tagelang streifen die Abenteurer durch ein gewaltiges, unübersichtliches Höhlensystem. Sie müssen eine Vielzahl unterschiedlicher Gefahren überwinden bis sie schließlich auf die Flederelfen in der „Grotte der Zuflucht“ stoßen.

Hier finden sie zum ersten mal konkrete Hinweise, dass Amanthallas wirklich einst eine Schar von Elfen auf der Flucht vor einem unbenannten Feind in diese Höhlen führte. Von seinem Kristall wissen die Flederelfen jedoch nichts und so muss die Gruppe um ihre Suche fortzusetzen in das unterirdische Imperium des Purpurdrachen Domarkon eindringen, in welchem eine Gefahr, die vor nicht allzu langer Zeit erfolgreich zurückgedrängt wurde, erneut aus den Tiefen hervorbricht...

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Amanthallas ist eine Pentalogie, die aus den Abenteuern Die Fremden, Der dreifache Turm, Die Stollen des Amanthallas, Domarkons Reich und Der Kristall und der Wächter besteht. Die Kampagne war ursprünglich auf vier Abenteuer angelegt, ein fünfter Teil folgte später.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Inoffizielles Abenteuer: Amanthallas (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2)
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 0
Median 0
Stimmen 0

Kommentare[Bearbeiten]