Akademie von Licht und Dunkelheit

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Akademien & Orden der Magiergilden

Bund des Weißen Pentagramms:
Elenvina - Gareth (Anti) - Gareth (Kampf) - Kuslik - Methumis
Norburg - Nostria - Perricum - Rommilys - Vinsalt
Orden:
Anconiten - Mephaliten - Pfeile des Lichts
Rohalswächter - Schlangenorden der Erkenntnis


Große Graue Gilde des Geistes:
Andergast - Belhanka - Bethana - Drakonia
Festum - Gerasim - Grangor - Khunchom - Kuslik
Lowangen - Mherwed - Neersand - Punin
Rashdul - Riva (Wagenhalt) - Sinoda - Thorwal - Zorgan
Orden:
Graue Stäbe - Pentagrammorden


Bruderschaft der Wissenden:
Al'Anfa - Brabak - Fasar - Lowangen - Mirham
Orden:
Bund der Schatten


Gildenlose Akademien:
Donnerbach - Fasar - Honingen - Kuslik - Mendena - Olport
Salamandersteine - Warunk - Yol-Ghurmak

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Arkane Lehr- und Forschungsanstalt vom Dualismus zwischen Licht und Dunkelheit zu Nostria; Königlich-Nostrisches Lehrinstitut der Zauberei
Magierakademie
Standort Nostria (drei Meilen östlich der Stadt)
Gebäude Großes Landgut in spätbosparanischem Stil
Gilde Bund des Weißen Pentagramms, ehemals Große Graue Gilde des Geistes
Größe mittelgroß
Lehre
Merkmale Umwelt, Objekt
Hauszauber Caldofrigo heiß und kalt, Dunkelheit, Nebelwand und Morgendunst, Nihilogravo Schwerelos, Objectofixo, Silentium Schweigekreis, Veränderung aufheben
seltene Zauber
(verbreitete Zauber)
Exposami Lebenskraft, Zagibu Ubigaz
Geschichte
gegründet Rohalszeit
(Datierungshinweise)
Personen
Gründer Dramion Schattenherz
Spektabilität Caibre Arnstätter (seit 1039 BF),
ehemalige Spektabilitäten Danilo von Lyngwyn (1034 BF - 1039 BF), Yasmina von Lyckmoor (bis 1034 BF), Torben Griebeck (bis 1024 BF), Sagitta von Drachwill (um 780 BF)
Dozenten Gerbald Grünzweig
Abgänger Septimo Sargentillian, Yolande II. Kasmyrin, Tristoban Biret, Caibre Arnstätter
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Königlich-Nostrische Lehrinstitut der Zauberei ist eine bescheidene und bodenständige Akademie, in der den Schülern auch allerlei handwerkliche Fähigkeiten beigebracht werden. Sie ist von der Denkrichtung des Dualismus geprägt.

Die Akademie hütet die Sphäre des Gleichgewichts.

Weitere Akademieangehörige
Dythlind Moosacker

Geschichte[Bearbeiten]

Datierungshinweise zu den angegebenen Daten

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]