27. Boron

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datum
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
27. Praios 27. Rondra 27. Efferd 27. Travia 27. Boron 27. Hesinde 27. Firun 27. Tsa 27. Phex 27. Peraine 27. Ingerimm 27. Rahja 5. NL
Praios Rondra Efferd Travia Boron Hesinde Firun Tsa Phex Peraine Ingerimm Rahja NL

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

  • Novadischer Kalender
    Der 5. Tag des 1. Gottesnamens nach dem 5. Rastullahellah ist der 5. Tag des Novadischen Kalenders.
  • Imperialer Kalender
    Der Schaffenstag der 2. None im Gyldara ist der 329. Tag des Imperialen Kalenders.

Feiertage[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden

Chroniken[Bearbeiten]

  Ereignis Datum Ereignislinie Kurzbeschreibung
Königin Peri III. gelingt Flucht aus alanfanischer Gefangenschaft 00010010090050027027. BOR 1009 BF 1009 BF BOR 27 Königin Peri III. gelingt die Flucht aus al'anfanischer Gefangenschaft.
Praske wird erobert 00010010200050027027. BOR 1020 BF 1020 BF BOR 27 Borbaradkrise Burg Praske fällt durch Verrat an den Feind. Der Reichsbehüter Brin zieht mit seinem Heer nach Ysilia. Der Süden der Mark Osterfelde wird ohne größeren Widerstand von den Borbaradianern eingenommen.
Sphärenriss über der Gor wächst 00010010200050027027. BOR 1020 BF 1020 BF BOR 27 Der Sphärenriss über der Gorischen Wüste wächst weiter, in Gorien häufen sich Sichtungen von Dämonen.
Angriff auf Anchopal scheitert 00010010220050027027. BOR 1022 BF 1022 BF BOR 27 Ein von Sultan Hasrabal mit Hilfe von Sandgolems gestarteter Großangriff auf Anchopal scheitert
Angriff auf den Arvepass 00010010260050027027. BOR 1026 BF 1026 BF BOR Ende Drachengarde und Teile des endlosen Heerwurms unter Führung von Lucardus von Kémet und dem untoten Riesenoger Arzuch besiegen die Garnison am Arvepass und beginnen die Belagerung der Burgen Leuenfels und Angareth über den Winter. Fürstin Irmegunde von Rabenmund ruft die Landnot aus, Rommilys bereitet sich auf eine Belagerung vor.
Verstärkung des aranischen Handelsinterdictums gegen Al'Anfa 00010010270050027027. BOR 1027 BF 1027 BF BOR 27 Ein schwerer Kauca vernichtet die Ernte Al'Anfas. König Arkos von Aranien verschärft das Handelsinterdictum Araniens gegen Al'Anfa, Königin Eleonora schenkt das einen Großteil der Ernte dem bedrängten Herzogtum Tobrien.
Der Jahrhundertwinter unterbricht den Krieg im Mittelreich 00010010280050027027. BOR 1028 BF 1028 BF BOR 27 Kälte und Schnee machen Truppenbewegungen fast unmöglich.

Ereignisse[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden

Geboren[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden

Gestorben[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden