20. Ingerimm

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datum
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
20. Praios 20. Rondra 20. Efferd 20. Travia 20. Boron 20. Hesinde 20. Firun 20. Tsa 20. Phex 20. Peraine 20. Ingerimm 20. Rahja 5. NL
Praios Rondra Efferd Travia Boron Hesinde Firun Tsa Phex Peraine Ingerimm Rahja NL

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

  • Novadischer Kalender
    Der 5. Tag des 4. Gottesnamens nach dem 2. Rastullahellah ist der 178. Tag des Novadischen Kalenders.
  • Imperialer Kalender
    Der Ruhetag der 5. None im Zatura ist der 137. Tag des Imperialen Kalenders.

Feiertage[Bearbeiten]

Feiertag Datum Art Verbreitung Ursprung Stichworte
Warenschau zu Baliho 18., 19., 20., 21. & 22. Ingerimm Handelsmesse und Volksfest Baliho Baliho

Chroniken[Bearbeiten]

  Ereignis Datum Ereignislinie Kurzbeschreibung
Fenvariens Befreiung und Rückkehr 00010010080110020020. ING 1008 BF 1008 BF ING 20 Drachenhals-Tetralogie Die Phileasson-Expedition befreit Elfenkönig Fenvarien, der auf die Inseln im Nebel zurückkehrt.
Answin wird entmachtet (Erste Schlacht auf den Silkwiesen) 00010010110110020020. ING 1011 BF 1011 BF ING 20 Answinkrise Fürst Cuanu ui Bennain, Baron Dexter Nemrod und der Schwertkönig Raidri Conchobair stürmen mit einigen Getreuen Gareth und können schließlich Kaiser Answin von Rabenmund gefangennehmen. Der Kampf um Gareth endet relativ unblutig.
Liscom von Fasar beginnt Zeitmanipulation in Weiden 00010010150110020020 . ING 1015 BF 1015 BF ING 20 - RAH 2 Borbaradkrise Liscom von Fasar beginnt am 20. Ingerimm im Turm Drachentodt bei Dragenfeld eine große Zeitmanipulation, um Borbarad nach Aventurien zurückkehren zu lassen. Diese dauert insgesamt bis zum 2. Rahja an.
Schlacht um Mendena 00010010190110020020. ING 1019 BF 1019 BF ING 20 Borbaradkrieg Die Schwarze Armee greift mit Schiffen und dämonischer Unterstützung (Karakilim, Braggui) Mendena an und treibt die Verteidiger zurück, so dass Tausende Söldner anlanden können. Am Nachmittag veruscht Herzog Kunibald einen Ausfall, um Truppen, Boten und Bürgern die Flucht zu ermöglichen. Der Kampf dauert keine Viertelstunde und der Herzog stirbt durch einen nagrachschen Freipfeil, sein Heerhaufen wird versprengt. Abends ergibt sich Mendena, die Geweihten von Praios, Rondra und Efferd kämpfen erfolglos bis in die Nacht und werden ohne Ausnahme erschlagen, die Tempel abgebrannt. Der genaue Ablauf und die Beteiligung der Amazonen ist widersprüchlich (siehe Widersprüchliches).
Beisetzung Herzog Kunibalds von Tobrien 00010010260110020020. ING 1026 BF 1026 BF ING 20 Genau sieben Jahre nach seinem Tod vor Mendena wird Herzog Kunibald von Tobrien in Perainefurten beigesetzt. Eine Gruppe von Streitern um den Sohn des Herzogs Bernfried von Ehrenstein hatte den Leichnam vor den Schergen Xeraans in Sicherheit gebracht.
Novadis greifen Omlad an 00010010260110020020. ING 1026 BF 1026 BF ING 20 Die Novadis starten einen Angriff gegen Omlad und ringen den almadanischen Verteidigern um Gwain Isonzo von Harmamund weite Teile der Stadt ab.
Einheiten Timors überqueren den Yaquir 00010010280110020020. ING 1028 BF 1028 BF ING 20 Thronfolgekrieg Die Weißen Reiter und andere Einheiten im Dienste Timor Firdayons setzen bei Kuslik über den Yaquir und ziehen in Richtung Arivor.
Erste Schlacht von Arivor 00010007460110020020. ING 746 BF 746 BF ING 19-20 Die Ardariten unterliegen einem kaiserlichen Heer

Ereignisse[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden

Geboren[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden

Gestorben[Bearbeiten]

Name Rasse Profession Tsatag Boronstag
Darium von Finstermoor Praios-Geweihter 20. Ingerimm 1019 BF
Falk von Gernotsborn Rondra-Geweihter 20. Ingerimm 1019 BF
Kunibald Frankward von Ehrenstein Herrscher 8. Firun 948 BF 20. Ingerimm 1019 BF
Praioslob von Greyfensteyn Praios-Geweihter 20. Ingerimm 1019 BF