1019 BF

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschichte in Jahren BF

Übersichten: Zeitalterübersicht - Epochenübersicht - Kriege - Schlachten


-100
-10
-1

Vorzeit bis 10001 v. BF - 10000 bis 2001 v. BF - 2000 bis 1001 v. BF - 1000 bis 501 v. BF - 500 bis 1 v. BF
1. Jhd - 2. Jhd - 3. Jhd - 4. Jhd - 5. Jhd - 6. Jhd - 7. Jhd - 8. Jhd - 9. Jhd
900 bis 909 - 910 bis 919 - 920 bis 929 - 930 bis 939 - 940 bis 949 - 950 bis 959 - 960 bis 969 - 970 bis 979 - 980 bis 989 - 990 bis 999
1000 - 1001 - 1002 - 1003 - 1004 - 1005 - 1006 - 1007 - 1008 - 1009 - 1010 - 1011 - 1012 - 1013 - 1014 - 1015 - 1016 - 1017 - 1018 - 1019
1020 - 1021 - 1022 - 1023 - 1024 - 1025 - 1026 - 1027 - 1028 - 1029 - 1030 - 1031 - 1032 - 1033 - 1034 - 1035 - 1036 - 1037 - 1038 - 1039
1040 - 1041 - 1042 - Zukunft

+100
+10
+1

Kampagnen: Phileasson-Saga - Khômkrieg - Jahr des Greifen - Borbaradkrieg - Jahr des Feuers - Horasischer Thronfolgekrieg


Anleitung zur Seitenerstellung für die Chronologica

Ereignisse[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
0001001019001000202. PRA 1019 BF 1019 BF PRA Anfang
0001001019001000202. PRA 1019 BF 1019 BF PRA Anfang Aus der Rashduler Akademie wird ein Chimärenbuch gestohlen Der Chimärologe Abu Terfas Ysasser Shenesach lässt aus der Rashduler Pentagramm-Akademie das dort befindlichen Exemplar des Werkes Vom Leben in seinen Natuerlichen und Ueber-Natuerlichen Formen durch Abbadi da Merinal stehlen. MdD S. 115, 272
Borbaradkrise bearbeiten
0001001019001000303. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 3
0001001019001000303. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 3 Auftauchen der Akten der Erleuchtung In Kuslik tauchen Schriftstücke auf, die im Namen von Amene-Horas die Abkehr vom Silem-Horas-Edikt und die Hinwendung zum Heiligen Horas fordern. Tatsächlich handelt es sich um eine von Fürstin Kusmina von Kuslik eingefädelte Intrige. AB62 S.1-2,
AvArV S.6,
DRdH S.32, MdD S.198
bearbeiten
0001001019001000404. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 4
0001001019001000404. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 4 Khadil Okharim lädt zu Forschungen zu Bastrabuns Bann nach Khunchom Khadil Okharim lädt die Erzmagi Rakorium Muntagonus und Dschelef ibn Jassafer nach Khunchom an die Drachenei-Akademie, um gemeinsam mit ihnen an Bastrabuns Bann zu forschen, um diesen gegen Borbarad und seine Anhänger einsetzen zu können. MdD S. 43
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190010015015. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 15
00010010190010015015. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 15 Die Zweite Offenbarung von Balträa Jariel Praiotin XII. offenbart und verkündet in Gareth die Zweite Offenbarung von Balträa, die den Kampf gegen Dämonenhorden weissagt. Unter der Bevölkerung wird die Offenbarung auf Amene-Horas und das Horasreich bezogen, es kommt zu Tumulten. AB62 S.5,
AvArV S.6,
HA S.296,
MdD S.108, 181, 272
Borbaradkrise bearbeiten
0001001019002000505. RON 1019 BF 1019 BF RON 5
0001001019002000505. RON 1019 BF 1019 BF RON 5 Kampf gegen Borbaradianer am Friedhof der Seeschlangen Die Gezeichneten stören ein borbaradianisches Ritual am Friedhof der Seeschlangen. Sie können einen der drei Ma'hay'tamim vernichten und erbeuten Charyptoroths Szepter sowie eines der Schwarzen Schwerter: das Charyptoroth-Schwert Yamesh-Aqam. In den folgenden Tagen begegnen sie dem Wächter des Szepters, dem Leviatan N'Chriss'Zhay, der den Dritten Gezeichneten kürt. A67 S. 47-52, MdD S79-88
Borbaradkrise bearbeiten
0001001019002000808. RON 1019 BF 1019 BF RON 8
0001001019002000808. RON 1019 BF 1019 BF RON 8 Diebstahl der zweiten Hälfte des Aarensteins Auf Schloss Baliiri wird während eines diplomatischen Empfangs die zweite Hälfte des Aarenstein gestohlen, der Karfunkel des Wurms von Chababien, der angeblich von Fran- und Hela-Horas bei finsteren Anrufungen genutzt wurde. HA S. 297
bearbeiten
00010010190020010010. RON 1019 BF 1019 BF RON 10
00010010190020010010. RON 1019 BF 1019 BF RON 10 Unruhen in Methumis Nach der Erstürmung des Palazzos Herzog Eolans fällt die Stadt für vier Tage in die Hände von fanatischen Praiosanhängern unter der Führung von Fra Praionor Sferza AB119 S.16,
AvArV S.7,
FHI S.68,
MdD S.272
bearbeiten
00010010190020011011. RON 1019 BF 1019 BF RON 11-1019 BF TRA 1
00010010190020011011. RON 1019 BF 1019 BF RON 11-1019 BF TRA 1 Geplanter Magierkonvent in Bethana entfällt Der ordentliche Allaventurischer Konvent der drei Magiergilden unter Mitwirkung anderer Magiekundiger sollte in Bethana stattfinden. Er wird abgesagt. MdD S. 27
Borbaradkrise bearbeiten
000100101900200155RON 1019 BF 1019 BF RON
000100101900200155RON 1019 BF 1019 BF RON Horatio di Bravaldi beginnt Expedition. Der Gelehrte und Historiker Horatio di Bravaldi beginnt seine Expedition in den Tulamidenlanden nach Komponenten von Bastrabuns magischem Bann. Die Hexe Achaz saba Arataz ist die Verbindungsfrau zum unbekannten Auftraggeber Abu Terfas Ysasser Shenesach. MdD S. 122
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190020018018. RON 1019 BF 1019 BF RON 18
00010010190020018018. RON 1019 BF 1019 BF RON 18 Nahema prophezeit Yppolita den kommenden Tod Die Magierin Nahema offenbart der Amazonenkönigin Yppolita deren bevorstehenden Tod in den kommenden Namenlosen Tagen. SG3 S. 13
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190020019019. RON 1019 BF 1019 BF RON 19
00010010190020019019. RON 1019 BF 1019 BF RON 19 Delian von Wiedbrück untersagt erneut die Diskusstafette Der Berater von Fürst Herdin, Delian von Wiedbrück, untersagt erneut die traditionelle Diskusstafette von Tuzak nach Boran. MdD S.92
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190020022022. RON 1019 BF 1019 BF RON 22
00010010190020022022. RON 1019 BF 1019 BF RON 22 Die zweite Hälfte des Aarensteins wird zurückgewonnen Das yaquirische Kronsiegel mit der zweiten Hälfte des Aarensteins wird zurückgewonnen. A70 S.58-61
bearbeiten
00010010190020022022. RON 1019 BF 1019 BF RON 22
00010010190020022022. RON 1019 BF 1019 BF RON 22 Rote Keuche wütet in Drôl Die nun langsam abflauende Rote Keuche hat mittlerweile viele tausend Menschen im Süden des Lieblichen Feldes und in der Mark Drôl zu Boron gebracht. A70 S.58
bearbeiten
0001001019003000808. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 8
0001001019003000808. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 8 Borbarad wird in Tuzak enttarnt Unter der Führung von Amando Laconda da Vanya und Ucurian Jago, die am Vortag mit der Seeadler von Beilunk angelandet sind, enttarnt die Inquisition zusammen mit den Gezeichneten in der Weißen Residenz den Sicherheitsberater Delian von Wiedbrück als Borbarad, der sich nach einem Gefecht zurückzieht. Fürst Herdin von Tuzak verliert dabei den Verstand. MdD S. 93, 95-100, A67 S.56-57
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190030010010. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 10
00010010190030010010. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 10 Nachrichtensperre über Maraskan Durch Amando Laconda da Vanya wird über Maraskan eine vollständige Nachrichtensperre verhängt, die von Dexter Nemrod bestätigt wird. AB62 S.8,
AvArV S.8,
Scl S.141,
UDK S.28,
MdD S.109
bearbeiten
00010010190030012012. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 12
00010010190030012012. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 12 Beratungen in Punin Hochrangige Vertreter von Gildenmagie, Hesinde- und Rondrakirche versammeln sich zu Beratungen in der Puniner Akademie. Die Beratungen enden offiziell am 30. Travia 1019 BF. AB62 S.13,
AvArV S.8-9,
MdD S.173, 273
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190030012012. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 12
00010010190030012012. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 12 Beginn der Suche nach Bastrabuns Bann In Khunchom beauftragen Akademieleiter Khadil Okharim und der Erzmagi Rakorium und Dschelef die Gezeichneten, die verlorenen Komponenten für den Bannspruch Bastrabuns zu finden, um eine magische Mauer gegen das von Borbarad beherrschte Maraskan errichten zu können. MdD S. 113
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190030029029. EFF 1019 BF 1019 BF EFF Ende
00010010190030029029. EFF 1019 BF 1019 BF EFF Ende Chimären verwüsten Arborea Der Weiler Arborea wird von einer Horde Chimären des Abu Terfas angegriffen und verwüstet. Wer nicht getötet worden ist, flüchtet nach Borbra. MdD S.139, A69 S.24
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190030030030. EFF 1019 BF 1019 BF EFF Ende
00010010190030030030. EFF 1019 BF 1019 BF EFF Ende Chimärenangriff auf Borbra Das Dorf Borbra wird von einer Horde Chimären des Abu Terfas angegriffen. Der Heilige Eichbaum zu Borbra, eine tsageweihte Steineiche wird dabei vernichtet. Abu Terfas schließt daraufhin einen Pakt mit Asfaloth. LdES S. 26, MdD S.141, A69 S.26
Borbaradkrise bearbeiten
0001001019004000505. TRA 1019 BF 1019 BF TRA 5
0001001019004000505. TRA 1019 BF 1019 BF TRA 5 Abu Terfas und Achaz saba Arataz schließen ihre Vorbereitungen ab Der Chimärologe Abu Terfas und die Hexe Achaz saba Arataz haben ihre Vorbereitungen zur Schaffung einer insektoiden Armee im Palast von Al'Churâm abgeschlossen, wo sie von den Gezeichneten gestellt werden. Ihnen gelingt die Flucht nach Borbra. Die silberne Hand geht dabei in den Besitz des nunmehr Vierten Gezeichneten über, der Gaukler Abbadi da Merinal kann befreit werden. MdD S.150
Borbaradkrise bearbeiten
0001001019004000808. TRA 1019 BF 1019 BF TRA 8
0001001019004000808. TRA 1019 BF 1019 BF TRA 8 Abu Terfas und Achaz saba Arataz überfallen Borbra Der Chimärologe Abu Terfas und die Hexe Achaz saba Arataz überfallen Borbra, verwüsten den dortigen Tsa-Tempel, entführen den dortigen Tsa-Geweihten Zadikhar und dringen in ein altes Magiergrab ein. Dort beschwören sie eine Schwarmkönigin und beginnen mit dem Aufbau einer insektoiden Armee und der Öffnung einer Pforte des Grauens in die Dömäne von Asfaloth. Borbarad wird auf die Pläne der beiden aufmerksam und übernimmt den Körper des Magiers Tarlisin von Borbra. MdD S.153
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190040010010. TRA 1019 BF 1019 BF TRA 10
00010010190040010010. TRA 1019 BF 1019 BF TRA 10 Die Gezeichneten vereiteln die Pläne von Abu Terfas Die Gezeichneten erreichen Borbra, dringen ebenfalls in das alte Magiergrab ein und treffen dort letztendlich auf Abu Terfas, Achaz saba Arataz sowie den gefangenen Borbarad in der Gestalt des Tarlisin von Borbra. Die Gezeichneten verhindern die Öffnung eines Portals in Asfaloths Domäne und töten Abu Terfas und Achaz saba Arataz mit Hilfe Borbarads, da dieser kein Interesse an einer Domäne Asfaloths in der Dritten Sphäre hat. Anschließend gibt Borbarad Tarlisin wieder frei und erbeutet den Karfunkel des Kaiserdrachen Xyxyx aus dem Besitz des Abu Terfas. A69 S. 52-54,
MdD S.153-161
Borbaradkrise bearbeiten
000100101900400155TRA 1019 BF 1019 BF TRA
000100101900400155TRA 1019 BF 1019 BF TRA Der Rote Tod geht weiter um Der Rote Tod hat im Königreich Drôl bereits die Hälfte, in Chababien rund ein Drittel der Bevölkerung dahingerafft. HA S. 297
bearbeiten
000100101900400155TRA 1019 BF 1019 BF TRA
000100101900400155TRA 1019 BF 1019 BF TRA Sichtung von fremden Schiffen bei Maraskan In den Gewässern östlich von Maraskan werden Schiffe unbekannter Bauart und Herkunft gesichtet (es handelt sich offenbar um die später als Dämonenarchen bekannt gewordenen Ma'hay'tamim) HA S. 297
bearbeiten
0001001019005000101. BOR 1019 BF 1019 BF BOR 1
0001001019005000101. BOR 1019 BF 1019 BF BOR 1 Helme Haffax wird Fürst von Maraskan Der Reichserzmarschall und Graf von Wehrheim Helme Haffax wird aufgrund der schweren Erkrankung Fürst Herdins Fürst-Marschall von Maraskan. Leomar vom Berg folgt ihm als Reichserzmarschall nach. AvArIV S.95,
AvArV S.9,
A78 S.6,
AB63 S.19,
GA S.93,
MdD S.273,
Scl S.141
bearbeiten
0001001019005000202. BOR 1019 BF 1019 BF BOR 2
0001001019005000202. BOR 1019 BF 1019 BF BOR 2 Phrenos ay Oikaldiki wird hingerichtet Phrenos ay Oikaldiki, der ehemalige Markgraf von Neetha, wird hingerichtet, nachdem er erneut des Verrats an Kaiserin und Reich für schuldig befunden wurde (er hatte in den Monaten zuvor das Yaquirische Kronsiegel geraubt) A70 S. 67,
AvArV S.9
bearbeiten
00010010190050023023. BOR 1019 BF 1019 BF BOR 23
00010010190050023023. BOR 1019 BF 1019 BF BOR 23 Freudenfest in Mherwed Dem Kalifen Malkillah III wird ein Thronfolger, Marwan ben Malkillah, geboren, woraufhin in Mherwed ein neuntägiges Freudenfest stattfindet. MdD S. 135
RA S. 149
Widersprüchliches bearbeiten
0001001019006000707. HES 1019 BF 1019 BF HES 7
0001001019006000707. HES 1019 BF 1019 BF HES 7 Consilium der Schwarzen Gilde Salpikon Savertin und der Gildenrat der Bruderschaft der Wissenden eröffnen in Mirham das Consilium der Schwarzen Gilde. AvArV S.9-10,
SoG S.54,
MdD S.273
bearbeiten
00010010190060010010. HES 1019 BF 1019 BF HES 10
00010010190060010010. HES 1019 BF 1019 BF HES 10 Spaltung der Schwarzen Gilde In Mirham spaltet sich die Schwarze Gilde, nachdem sich Spektabilität Oswyn Puschinske (Halle der Macht zu Lowangen), Menchal ak'Taran, Vorsteher der Alchimistengilde Mengbilas, Spektabilität Demelioê Nandoniella Terbysios (Dunkle Halle der Geister zu Brabak) und Spektabilität Dirial von Zornbrecht-Lomarion (Halle der Erleuchtung zu Al'Anfa) dafür ausgesprochen haben, Kontakte zu Borbarad zu knüpfen. MdD S.212-213, 273
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190060015015. HES 1019 BF 1019 BF HES 15
00010010190060015015. HES 1019 BF 1019 BF HES 15 Der Blutkonvent zu Arivor Auf dem Blutkonvent von Arivor wird Fürstin Kusmina von Kuslik des Hochverrates an Kaiserin Amene überführt und zum Tode verurteilt. Anschließend erläßt Amene-Horas tiefgreifende Veränderungen der Staatsstruktur des Lieblichen Feldes. Das Fürstentum Kuslik wird in die Reichsbaronie Kuslik umgewandelt und bildet mit der Grafschaft Yaquiria das Erzherzogtum Horasia unter Hakaan von Firdayon-Bethana. Das Haus Galahan wird entmachtet und Abelmir von Marvinko wird zum Staatsminister ernannt. Die Arkane Garde wird gegründet. RdH S.27
weitere Quellen
Das genaue Datum im HES ist Widersprüchlich bearbeiten
0001001019006501551019 BF 1019 BF
0001001019006501551019 BF 1019 BF Phileassons Expedition zu den Olportsteinen Asleif Phileasson sucht vergeblich in Nähe der Olportsteine die angeblich dort gesichtete Seeschlange Hranngar. AvArIV S.86, AvArV S.18
bearbeiten
0001001019006501551019 BF 1019 BF
0001001019006501551019 BF 1019 BF Das Joborner Liebeslicht taucht wieder auf Raitjan Angmund findet in Andergast das Joborner Liebeslicht der heiligen Dorlen von Joborn wieder und bringt es vorerst nach Nostria, da in Andergast der Rahja-Kult verboten ist. UdW S. 176
bearbeiten
0001001019006501551019 BF 1019 BF
0001001019006501551019 BF 1019 BF Bündnis zwischen Ashim Riak Assai und Uigar Kai zerfällt Nach einem Putschversuch gegen Ashim Riak Assai muss Uigar Kai in die Eiszinnen fliehen. HdR S.209,
A117 S.71,
A179 S.7,
Ab65 S.2,
FA S.63,
GA S.33
A117, FA und GA nennen 1020 BF bearbeiten
0001001019007000707. FIR 1019 BF 1019 BF FIR 7
0001001019007000707. FIR 1019 BF 1019 BF FIR 7 Bernfried von Ehrenstein heiratet Efferdane vom Eberstamm Der tobrische Thronfolger, Prinz Bernfried von Ehrenstein, heiratet Efferdane vom Eberstamm, eine Nichte des Fürsten vom Kosch. Herdfried von Rabenmund und Illuminatus Luceo de Ghune leiten die Zeremonie. SdR S. 96,
AB63 S.10,
weitere
bearbeiten
0001001019007000808. FIR 1019 BF 1019 BF FIR 8
0001001019007000808. FIR 1019 BF 1019 BF FIR 8 Dämonenarchen vernichten drei Galeeren Drei Galeeren der Maraskanflotte werden von einer Dämonenarche vernichtet. HA S. 297 (nur Monat/Jahr)
bearbeiten
00010010190070030030. FIR 1019 BF 1019 BF FIR 30
00010010190070030030. FIR 1019 BF 1019 BF FIR 30 Glorana Königin Paavis Die Hexe Glorana erklärt sich zur Königin Paavis und stürzt die herrschende Herzogsfamilie. UdD S. 28
bearbeiten
0001001019008000404. TSA 1019 BF 1019 BF TSA 4
0001001019008000404. TSA 1019 BF 1019 BF TSA 4 Expedition der Golgariten in die Gor Eine Gruppe Golgariten bricht zusammen mit Tarlisin von Borbra in die Gorische Wüste auf. LdES S. 26
Sphärenschlüssel S. 9-42
Datierung Widersprüchlich bearbeiten
0001001019008000808. TSA 1019 BF 1019 BF TSA 8
0001001019008000808. TSA 1019 BF 1019 BF TSA 8 Seeschlacht von Andalkan Vor der maraskanischen Insel Andalkan findet die Seeschlacht von Andalkan statt. Der Bund der Schatten tappte in eine sehr gut und lang vorbereitete Falle der Borbaradianer. Ihr kleiner "magisch Rekrutierter" Flottenverband wurde vernichtend geschlagen. In diesem Gefecht wird erstmals die gewaltige militärische Macht des Feindes offenbar. MdD S. 245-251,
HmW S.105
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190080011011. TSA 1019 BF 1019 BF TSA 11-12
00010010190080011011. TSA 1019 BF 1019 BF TSA 11-12 Söldner befreien Gefangene auf Rulat Ein Söldnerkommando befreit die Answinisten auf der Festungsinsel Rulat; tatsächlich ist dies nur einer von vielen Schritten Borbarads zur Rekrutierung seiner Schwarzen Armee AB63 S.5,
AvArV S.11,
GA S.93,
Scl S.9,
UDK S.28,
A78 S.6
Borbaradkrise bearbeiten
000100101900800155TSA 1019 BF 1019 BF TSA
000100101900800155TSA 1019 BF 1019 BF TSA Baron von Fremmelsfelde als Borbaradianer enttarnt Die Recherchen vom Bund der Schatten und der Pfeile des Lichts führt dazu, dass Baron Vidan von Wertlingen zu Fremmelsfelde abgesetzt wird. Es stellte sich Heraus, dass er Borbaradianer ist und zum Umfeld von Azaril Scharlachkraut gehört. Seinem Kastellan gelang die Flucht. MdD S. 203
Borbaradkrise bearbeiten
000100101900800155TSA 1019 BF 1019 BF TSA
000100101900800155TSA 1019 BF 1019 BF TSA Rakorium gibt den Kelch der Magie nicht heraus Melcher Dragendot sucht als Abgesandter Raidri Conchobairs den Magier Rakorium auf. Melcher sucht Zugang zum Kelch der Magie, dem Schlüssel zum Schwert Siebenstreich. Doch Rakorium traut niemandem und hat die Erinnerung um den Aufenthalt des Kelches gelöscht. IdV S. 271
bearbeiten
00010010190080021021. TSA 1019 BF 1019 BF TSA 21
00010010190080021021. TSA 1019 BF 1019 BF TSA 21 Erdbeben im Kosch Ein Erdbeben erschüttert den Kosch. AB63 S.9,
AK S.23,
AvAlm S.80,
AvArV S.11,
LdsS S.109
bearbeiten
00010010190110011011. ING 1019 BF 1019 BF ING 11-RAH 8
00010010190110011011. ING 1019 BF 1019 BF ING 11-RAH 8 Sphärenbeben in der Gor Borbarad erweckt Rhazzazor und erneuert seine Pakte mit den Erzdämonen, womit er Sphärenbeben auslöst. LdES S.26,
R51 S.9-42,
HA S.297
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190110014014. ING 1019 BF 1019 BF ING 14
00010010190110014014. ING 1019 BF 1019 BF ING 14 Golgaritenexpedition von Rhazzazor vernichtet Die Expedition der Golgariten in der Gor wird von Rhazzazor vernichtet. Tarlisin von Borbra kann knapp in den Limbus entkommen. IdV S.24,
R51 S.9-42
Borbaradkrise bearbeiten
000100101901100155ING 1019 BF 1019 BF ING
000100101901100155ING 1019 BF 1019 BF ING Kein Sommer in Nordosten Aventuriens Im Nordosten Aventuriens bleibt der Sommer aus; die Stadt Paavi wird durch Frost und Schnee von der Außenwelt abgeschnitten AB64 S.22,
IdV S.271
bearbeiten
00010010190110018018. ING 1019 BF 1019 BF ING 18
00010010190110018018. ING 1019 BF 1019 BF ING 18 Beginn der tobrischen Invasion Borbarads schwarze Armee durchquert mit mehreren Schiffen (darunter auch dämonische) die Meerenge zwischen den Inseln Rulat und Tisal; dabei wird auf alles geschossen, was ihnen in die Quere kommt AB64 S.1-2,
AvArV S.12,
EW S.61,
HdR S.19,212,
Scl S.9
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010190110019019. ING 1019 BF 1019 BF ING 19
00010010190110019019. ING 1019 BF 1019 BF ING 19 Borbarads Heer landet bei Sardosk Die ersten Söldner der Schwarzen Armee gehen südlich von Mendena in der Baronie Sardosk an Land AB64 S.1-3,
AvArV S.12,
HA S. 298,
UDW S.52,
IdV S.271,
Scl S.9
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010190110020020. ING 1019 BF 1019 BF ING 20
00010010190110020020. ING 1019 BF 1019 BF ING 20 Schlacht von Mendena Tausende Söldner greifen mit dämonischer Unterstützung (Karakilim, Braggui) Mendena an. Am frühen Nachmittag bricht der Herzog mit seinen Truppen aus, die Amazonen von Löwenstein greifen in die Schlacht ein. Der Kampf dauert keine Viertelstunde: Herzog Kunibald stirbt durch einen nagrachschen Freipfeil, sein Heerhaufen wird versprengt, die Amazonen scheitern am Pikenwall der Söldner. Abends ergibt sich Mendena, die Geweihten von Praios, Rondra und Efferd kämpfen erfolglos bis in die Nacht und werden ohne Ausnahme erschlagen, die Tempel abgebrannt. AB64 S.2-3,5,
AvArV S.12-13,
GA S.93,
HA S.298,
IdV S.271,
Scl S.9
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010190110020020. ING 1019 BF 1019 BF ING 20
00010010190110020020. ING 1019 BF 1019 BF ING 20 Eroberung von Burg Löwenstein Burg Löwenstein wird mit Hilfe des mächtigen Dämons Isyahadin erobert, nur die Amazone Thornia von Löwenstein überlebt das Gemetzel, das von Borbarad persönlich geführt wird. AB64 S.7,9,
AvArV S.13,
HA S.298,
Scl S.9,
IdV S.271,
UDK S.29,
VG S.7
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010190110021021. ING 1019 BF 1019 BF ING 21
00010010190110021021. ING 1019 BF 1019 BF ING 21 Schlacht um Ilsur Die zweite Dämonenarche erscheint vor Ilsur und setzt 300 Söldner ab. Diese und einige Karakilim erobern die Stadt praktisch im ersten Ansturm. HA S. 298
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010190110023023. ING 1019 BF 1019 BF ING 23
00010010190110023023. ING 1019 BF 1019 BF ING 23 Beginn der Eroberung der tobrischen Baronien Borbarads Söldnerheer schlägt sein Lager in den Baronien Rallerfeste und Keilerau auf und beginnt mit der Eroberung und systematischen Plünderung des Umlandes. AB64 S.3,5,
AvArV S.13,
HA S.298,
Scl S.9,
IdV S.271
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010190110028028. ING 1019 BF 1019 BF ING 28
00010010190110028028. ING 1019 BF 1019 BF ING 28 Eroberung von Rulat 200 Söldner aus Borbarads Armee erobern die Insel Rulat. AB64 S.5,
AvArV S.13,
HA S.298,
A190 S.108,
UDK S.29
Borbaradkrieg bearbeiten
0001001019012000101. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 1
0001001019012000101. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 1 Tisal wird erobert Borbarads Armee erobert die Insel Tisal AB64 S.5,
AvArV S.13,
UDK S.29,
IdV S.272,
Scl S.9
bearbeiten
0001001019012000303. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 3
0001001019012000303. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 3 Muschelstrand wird erobert Borbarads Söldner erobern die Kaiserliche Besitzung Muschelstrand in der Grafschaft Mendena AvArV S.13,
UDK S.29,
IdV S.272,
Scl S.9
Borbaradkrieg bearbeiten
0001001019012000404. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 4
0001001019012000404. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 4 Quellensprung wird erobert Borbarads Söldner erobern die Baronie Quellensprung nördlich von Mendena AB64 S. 8-9,
AvArV S.13,
Scl S.9,
UDK S.29,
IdV S.272
Borbaradkrieg bearbeiten
0001001019012000404. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 4
0001001019012000404. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 4 Schwarzbuckel wird erobert Borbarads Schwarze Armee erobert die Baronie Schwarzbuckel in der Grafschaft Mendena, südwestlich von Ilsur. AB64 S. 8-9,
AvArV S.13,
Scl S.9,
UDK S.29,
IdV S.272
Borbaradkrieg bearbeiten
0001001019012000505. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 5
0001001019012000505. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 5 Südwall wird erobert Borbarads Söldner erobern die Baronie Südwall in der Grafschaft Mendena AB64 S. 7,
AvArV S.13,
Scl S.9,
UDK S.29,
IdV S.272
Borbaradkrieg bearbeiten
0001001019012000909. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 9
0001001019012000909. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 9 Zoßberg wird erobert Borbarads Armee erobert Stadt und Baronie Zoßberg westlich von Mendena AB64 S. 9,
AvArV S.14,
UDK S.29,
IdV S.272,
Scl S.9
Borbaradkrieg bearbeiten
0001001019012000909. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 9
0001001019012000909. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 9 Tirandur wird erobert Die tobrische Baronie Tirandur in der Grafschaft Misamund wird von Borbarads Söldnern erstürmt. AB64 S. 9,
AB65 S. 6,
AvArV S.14,
Scl S.9,
UDK S.29,
IdV S.272
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010190120011011. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 11
00010010190120011011. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 11 Die Schwarze Armee teilt sich auf Die Schwarze Armee teilt sich: Während der Großteil des Heeres entlang der Reichsstraße von Mendena nach Eslamsbrück westwärts zieht, stößt ein Drittel unter Lutisana von Perricum nach Süden, in Richtung Kurkum, vor. IdV S.272
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190120012012. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 12
00010010190120012012. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 12 Ultracht und Föhrenhain werden erobert Borbarads Söldner erobern die Baronien Ulracht und Föhrenhain in der Grafschaft Mendena AB64 S.5,7,
AvArV S.14,
UDK S.29,
IdV S.272
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010190120013013. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 13
00010010190120013013. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 13 Norbeneck und Zweiseen werden erobert Der Widerstand gegen Borbarads Armee bricht in den beiden beilunkschen Baronien Norbeneck und Zweiseen AvArV S.14,
IdV S.272
bearbeiten
00010010190120014014. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 14
00010010190120014014. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 14 Kohlrungen wird erobert Oberst Darian von Ulmenburg gibt die tobrische Baronie Kohlrungen auf, nachdem er die Schwarze Armee lange genug aufgehalten hatte, damit Flüchtlinge aus dem Osten sich in Sicherheit bringen konnten. AB64 S. ?
Borbaradkrieg bearbeiten
000100101901200155RAH 1019 BF 1019 BF RAH
000100101901200155RAH 1019 BF 1019 BF RAH Widerstand in Tobrien bricht weiter Der Widerstand gegen Borbarads Armee bricht in den vier tobrischen Baronien Wickrath, Maus, Albersrode und Baruns Pappel sowie in der beilunkschen Baronie Ogerbusch AB65 S.6,
AvArV S.14,
IdV S.272
Borbaradkrieg bearbeiten
000100101901200155RAH 1019 BF 1019 BF RAH
000100101901200155RAH 1019 BF 1019 BF RAH Ardariten übernehmen in Vallusa Regiment Aufgrund der Flüchtlingsmassen aus Tobrien übernehmen die Ardaritenritter in Vallusa die Kontrolle IdV S.272
bearbeiten
00010010190120016016. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 16
00010010190120016016. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 16 Shamaham wird erobert Borbarads Söldner erobern die Baronie Shamaham in der Markgrafschaft Beilunk; hierbei werfen sich die Geister dreier vor 20 Jahren ermordeter Rondrageweihten gegen den Feind und finden Erlösung AB65 S.11,
AvArV S.14,
Scl S.9,
A64 S.55
bearbeiten
00010010190120020020. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 20
00010010190120020020. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 20 Beginn der Belagerung Kurkums Beginn der Belagerung Kurkums durch Borbarads Armee. Der erste Ansturm zwei Tage später kann abgewehrt werden. Eine Hexe aus Borbarads Heer ruft die Macht Nagrachs auf das Tal herab. Der Burggraben friert zu. AB65 S.10,
AvArV S.14-?,
AvAlm S.57,
IdV S.263,
HA S. 298 (Jahresende),
Scl S.9
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190120030030. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 30
00010010190120030030. RAH 1019 BF 1019 BF RAH 30 Schiffsunglück in Beilunk Die Stern von Beilunk, die als neues Flaggschiff für die Perlenmeerflotte vorgesehen war, kentert schon vor der Jungfernfahrt im Beilunker Hafenbecken und blockiert die Ein- und Ausfahrt. AB65 S. 9
bearbeiten
000100101901300155NL 1019 BF 1019 BF NL
000100101901300155NL 1019 BF 1019 BF NL Ungeheuer im Neunaugensee kann besiegt werden Am Neunaugensee bricht Panik aus. Borbaradianer versuchen das Ungeheuer des Neunaugensees zu beschwören und Donnerbach anzugreifen, doch ein Eingreifen Rohezals verhindert dies. SdR S. 48, Aus dunkler Tiefe S. ?
bearbeiten
000100101901300155NL 1019 BF 1019 BF NL
000100101901300155NL 1019 BF 1019 BF NL Schlacht um Kurkum Die Amazonenburg Kurkum fällt unter dem Ansturm dämonischer Horden Borbarads. Bei der Verteidigung der Burg stirbt die Amazonenkönigin Yppolita von Kurkum im Kampf gegen den vom Nirraven besessenen Sulman al'Venish. Smardur lässt daraufhin die bereits zum großen Teil von den Angreifern eroberte Burg in Flammen aufgehen, einzig der Rondra-Tempel bleibt unberührt. SG3.1,
A64,
AK S. 23,
GA S.93
Borbaradkrise bearbeiten
000100101901300155NL 1019 BF 1019 BF NL
000100101901300155NL 1019 BF 1019 BF NL Magnum Opus der Nekromantie in Tobrien Das Magnum Opus der Nekromantie erlaubt den Borbaradianern die Aufstellung eines ganzen Untotenheeres. A64,
AvArV S.15,
HA S.298,
Scl S.9,
IdV S.272
Borbaradkrise bearbeiten

Kriege und Konflikte[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
0001001019006501551019 BF 1019-1021 BF Borbaradkrieg Borbarad erobert von Maraskan aus mit einer Armee aus Söldnern, Paktierern, Untoten und Dämonen Tobrien und kann erst an der Trollpforte aufgehalten werden. Die Sieben Gezeichneten
bearbeiten