Zweite Dämonenschlacht

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Dämonenschlacht. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Schlacht bei Brig-Lo 0 BF.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Zweite Dämonenschlacht

Bild: Zweite Dämonenschlacht
Aufstand gegen Hela-Horas
(Chronikeintrag)
Datum: 30. Praios 0 BF
(Datierungshinweise)
Ort: Brig-Lo
Sieger: Aufständische
Konfliktparteien
Aufständische Bosparanisches Reich
Heerführer
Raul von Gareth Hela-Horas
Heerstärke
11 000 (ca. 9000 aus den Nordlanden und einige 1000 Tulamiden) 20 000 Legionäre,
2000 Prätorianer
Verluste
5000-6000 viele Legionäre,
einige Prätorianer
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Zweite Dämonenschlacht begann als Schlacht eines zahlenmäßig weit überlegenen horaskaiserlichen Heeres gegen das von Raul von Gareth geführte Heer der Aufständischen. Hela-Horas ließ dabei die Truppen mit der Aufstellung aufmarschieren, die ihr Vater Murak-Horas bei der Schlacht am Gadang verwendet hatte.

Nachdem durch Rauls kluge Taktik und die überraschend eintreffende tulamidische Verstärkung die Aufständischen die Oberhand gewannen, führte Hela-Horas mithilfe des Dämonenszepters das Ritual des Fran-Horas durch und beschwor Dämonenhorden, die sich gegen die Aufständischen wendeten, weswegen die Schlacht später "Zweite Dämonenschlacht" genannt wurde. Das Eingreifen der Götter Praios, Rondra, Efferd und Ingerimm bannte die Dämonen und die Prätorianer zogen sich mit der Kaiserin zurück, während der Großteil der bosparanischen Legionen aufgerieben wurde.

Dieser Schlacht folgte die Ausrufung des Neuen Reiches und der Fall Bosparans.

Beteiligte Persönlichkeiten und Truppen[Bearbeiten]

Aufständische[Bearbeiten]

Persönlichkeiten
Truppen (insgesamt über zwölf Regimenter)
  • Garether Bürgerheer (etwa 4000)
  • Schwere Fußtruppen aus Vadocia und Angbar (viele Hundert)
  • Alhanische Freiheitskämpfer (viele Hundert)
  • Weidener Schlachtreiter
  • Sonnenlegion (mehrere Hundert)
  • Rondrianer
  • Schwere Fußtruppen aus den Nordmarken
  • Panthergarde, beritten (viele Hundert)
  • Freiwillige aus Garetien und Albernia
  • Almadaner (viele Hundert)
  • ehemalige Offiziere der bosparanischen Legionen, beritten (einige Hundert)
  • Magier aus Punin (etwa drei Dutzend) - u. a. eingesetzte Zauber: Pentagramma Sphärenbann, Ignisphaero Feuerball, Auge des Limbus
  • Tulamidische Reiter (viele Hundert)
  • Tulamidische Kämpfer (einige Tausend)

Horastreue[Bearbeiten]

Persönlichkeiten
Truppen (insges. etwa bis zu 30 Regimenter)

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]