Vesai

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
VesaiAutomatische Liste 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Myranische Spezies

Menschliche Spezies:
Ban Bargui - Bansumiter - Dorinther - Hjaldinger
Kentori - Vesai - Wolfalben


Felide Spezies:
Amaunir - Leonir - Lyncil - Ocipardir - Pardir - Tighrir


Echsenrassen:
Batrachier - Jharra - Khalona - Ophidias - Shingwa - Shinoqi


Archoliphanten - Ashariel - Baramunen - Baumschrate
Chrattac - Gorgone - G'Rolmur - Hippocampir - Krakonier
Kynokephalen - Loualil - Lutraa - Mholuren - Minotauren
Neristu - Norkosh - Pristiden - Ravesaran - Risso - Ruritirna
Satyare - Shakagra - Tarrak - Tritonen - Troglodyten - Trolle
Wendigo - Zentauren - Ziliten - Zyklopen - Zwerge

ein Vesai, eine Vesai, vesayisch oder vesayitisch

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Vesai
Kultur
Verbreitung Zweites Imperium, Vesayama
Spezies Menschen
Kultur
Religion Sika-Ryo und Nyarakka, diverse Halbgötter, Vielgesichtiger
Magie
Sprache Vesayo
Charakter Ordnung
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Vesai sind ein Volk von feingliedrigen Menschen. Auffallend sind die weiße Haut, die roten Haare und die dunklen Augen. Männliche Vertreter werden Vesayu, weibliche Vesaya genannt. Man findet sie im gesamten Imperium, ihre ursprüngliche Heimat ist jedoch der Südkontinent Vesayama.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Unter dem Sternenpfeiler S. 77 gibt Vesai als Bezeichnung einer weiblichen Vesai an, Das Sterbende Land S. 59, 64 hingegen Vesayu.

Regeltechnisches[Bearbeiten]

DSA4
Vesai sind eine regeltechnische Spezies. Übliche Kulturen sind Höfisch, Städtisch.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]