Abk.: UG

Unsterbliche Gier

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die Originalausgabe von Unsterbliche Gier. Die Neuauflage als Anthologieabenteuer im Band Rückkehr der Finsternis findet sich unter Unsterbliche Gier (SG1).
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

Borbaradkampagne

Originalausgabe (DSA3):
1 Alptraum ohne Ende (MI) - 2 Unsterbliche Gier (MI)
3 Pforte des Grauens (MI) - 4 Bastrabuns Bann (MI)
5 Rohals Versprechen (MI) - 6 Siebenstreich (MI)
7 Rausch der Ewigkeit (MI)

Nebenlinie:
Grenzenlose Macht (MI) - Goldene Blüten auf Blauem Grund (MI)


Neuauflage Publikationen (DSA4):
1 Rückkehr der Finsternis - 2 Meister der Dämonen
3 Invasion der Verdammten - 4 Mächte des Schicksals
Sammleredition - Die Sieben Gezeichneten

Neuauflage Einzelabenteuer:
1 Alptraum ohne Ende (MI) - 2 Unsterbliche Gier (MI)
3 Grenzenlose Macht (MI) - 4 Pforte des Grauens (MI)
5 Bastrabuns Bann (MI) - 6 Schatten im Zwielicht (MI)
7 Goldene Blüten auf Blauem Grund (MI)
8 Die letzte Schlacht des Wolfes (MI) - 9 Rohals Versprechen (MI)
10 Die Schlacht auf den Vallusanischen Weiden (MI)
11 Siebenstreich (MI) - 12 Rausch der Ewigkeit (MI)

Szenarien (in Meister der Dämonen enthalten):
Des Greifen Leid - Der Hochkönig - Auf Borbarads Spuren


Die Prophezeiungen der Borbarad-Kampagne

[?] A057 " 57 Unsterbliche Gier
AB A57.jpg
Gruppenabenteuer (Softcover)
Regelsystem DSA3
Derisches Datum 15. Travia bis 22. Boron 1016 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 68 (Erstauflage)
Verwandte Publikationen
Kampagne Borbaradkampagne Bd. 2 (ursprüngliche Auflage)
Mitwirkende
Autoren Hadmar Wieser
Cover Ertugrul Edirne
Illustrationen Michaela Sommer
Pläne
Spielwelt-Informationen
Ort Acheburg, Aelderwald, Anderath, Altnorden, Auen, Balcken, Baliho, Balsaith, Blautann, Braunenklamm, Braunsfurt, Dreybircken, Espen, Menzheim, Moosgrund, Nachtschattenturm, Rhodenstein, Rudein, Salthel, Scheutzen, Trallop, Wolffsrath
Hauptpersonen
(Liste)
Borbarad, Luzelin Silberhaar, Pardona, Waldemar von Löwenhaupt, Walmir von Riebeshoff
Spiel-Informationen
Komplexität Meister hoch
Komplexität Spieler hoch
Erfahrung Helden Erfahren (9-14)
Anforderungen Helden Talenteinsatz, Zauberfertigkeiten, Interaktion, Kampffertigkeiten, Hintergrundwissen
Verfügbarkeit
Erschienen bei Schmidt Spiele / FanPro
Erscheinungs­datum 1995/06/XX " Juni 1995
(PDF: 26. Juni 2014)
2. Auflage 1997/XX/XX " 1997 (Fanpro; inhaltlich unverändert)
Preis Erstverkaufspreis fehlt
24,80 DM (2. Auflage)
4,99 € (Download)
ISBN ISBN 3-89064-308-6
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Download PDF-Shop (PDFISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen lorp.de von Andreas Keirat
Weitere Informationen beepworld
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Schmidt-Ausgabe

Winter in Weiden: Ein halbes Jahr nach dem »Alptraum ohne Ende« ruft ein Brief des Herzogs unsere Helden in das winterliche Herzogtum. Nun, wahrscheinlich nicht gerade eine Gelegenheit, sich von den Alpträumen zu erholen – aber schrecklicher als die Katastrophe von Dragenfeld kann es ja wohl nicht kommen, oder?

Unsterbliche Gier ist der zweite Teil der Kampagne um die Sieben Gezeichneten, einer gemeinsamen Kampagne der beliebtesten DSA-Autoren.

Zugleich enthält das Buch eine Regelerweiterung, die sich der ausführlichen Beschreibung einer von Aberglauben und Mißverständnissen umwitterten aventurischen Kreatur widmet: dem Vampir!

FanPro-Ausgabe

Winter in Weiden: Ein halbes Jahr nach dem Alptraum ohne Ende ruft ein Brief des Herzog Waldemars die Helden in die Nordprovinz des Mittelreichs. Nun, wahrscheinlich nicht gerade eine Gelegenheit, sich von den Alpträumen zu erhohlen – aber schrecklicher als die Katastrophe von Dragenfeld kann es ja wohl nicht kommen, oder?

Unsterbliche Gier ist der zweite Teil der Kampagne um die Sieben Gezeichneten und die Rückkehr Borbarads.

Das Abenteuer enthält viele Informationen zum Herzogtum Weiden sowie Regelerweiterungen und ausführliche Beschreibungen zu den aventurischen Vampiren, einer von Irr- und Aberglauben umwitterten Art!

Klappentext von Unsterbliche Gier; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Die Schmidt Spiele und die FanPro-Ausgabe unterscheiden sich in den Seitenzahlen. Abweichungen von bis zu 2 Seiten in beide Richtungen sind möglich.
  • Dieses Abenteuer kann in Verbindung mit dem inoffiziellen Abenteuer Auf der Spur des Vergessenen gespielt werden.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Detaillierte Kritik zum Inhalt, sowie Hinweise auf Forendiskussionen bitte auf der Meisterseite abgeben.)

Bewertung[Bearbeiten]

Gruppenabenteuer: Unsterbliche Gier (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Delazar, Falk Steinhauer, Aikar Brazoragh, Raveline, Shahanja, Raskir Svallasson, Stempfo, Kreuzritter, Syratus, Kahless, Quin, Skjörn, Antharon, Boromil Hollerow, Shintaro, Söldling, Xenofero, Wahnfried, Lugaid Vandroiy, Cendrasch, Geron
gut  (2) Adanos, Torjin, Quendan von Silas, Degro s. d. Dralosch, Thimorn Sturmfels, Torjin, Lindariel, Dimensionsschlurfer
zufriedenstellend  (3) Cuthalion, Keiichi
geht so  (4) Ucurian
schlecht  (5)
Durchschnitt 1.5
Median 1
Stimmen 32

Kommentare[Bearbeiten]

Adanos:

Herzlichen Glückwunsch, das einzig wirklich spielenswerte Abenteuer der Kampagne. Der Einstieg macht zwar nur Sinn, weil man halt schon vorher in Weiden war (was keinen Sinn macht), aber sonst ist das Abenteuer recht stimmig, die Atmosphäre ist gut.

Falk Steinhauer:

In meinen Augen das (mit Abstand) beste Abenteuer der Kampagne.

Wahnfried:

Das im beschaulichen Weiden spielende Abenteuer ist eines der stärksten Abenteuer der gesamten Kampagne. Mit winterlichem Charme beginnend holt einen sehr schnell die brutale Realität ein. Schnell weiß man, dass man nichts weiß und mit dieser Unwissenheit nicht alleine ist und keiner wirklich drüber sprechen will oder kann... Das Abenteuer stellt Spieler und Spielleiter vor hohe Ansprüche und belohnt beide mit einer Unsterblichen Gier nach mehr Aventurien... Unser Spielleiter hat es sehr gut verstanden, in diesem keinesfalls linearen Reise- und Detektivabenteuer die unheimliche Atmosphäre aufzubauen, von der dieses Abenteuer und später auch die gesamte Kampagne lebt. Aller Erste Sahne!

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen