Trallop

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die Stadt Trallop. Zur Stadtmark siehe Stadtmark Trallop.
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Trallop
Trallopwappenklein1.gif
Weitere Version des Wappens
Blasonierung: Silbernes Neunauge auf Blau, darüber Mauerkrone. (Quellen)
Großstadt
Frühere Namen Tralupum
Einwohnerzahl 6000 (1034, 1030 BF),
3700 (1026 BF),
3500 (1022 BF),
3500 oder 3200, zuzüglich 250 weitere in Wehrdörfern (1016 BF),
3400/3450 (1006 BF)
Gründungsdatum 340 v. BF, ab 253 v. BF Stadt
(Datierungshinweise)
Oberhaupt Walpurga von Weiden, vertreten durch den Stadtmeister Tannfried von Binsböckel
Zugehörigkeit
derographisch Weiden
politisch Stadtmark Trallop, Grafschaft Bärwalde, Herzogtum Weiden
Handelszone WEI
Verkehrswege Alte Straße, Reichsstraße 2, Seeweg, Uhdenberger Weg, Pandlaril, Neunaugensee
Nachbarorte
Dragentodt Mandelihr Rathila
Pfeil-Nordwest-Grau.png Pfeil-Nord-Blau.png Pfeil-Nordost-Grau.png
Balsaith Pfeil-West-Grau.png Trallop Pfeil-Ost-Grau.png Beonspfort
Pfeil-Süd-Grau.png
Eichenau
Positionskarte
Punkt rot.svg
Trallop
Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Datei unter Kartenpaket-Lizenz. Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Datei unter Kartenpaket-Lizenz. Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag
Die Bärenburg in Trallop
von Caryad
© bei Marcus Friedrich
Altentrallop
Bild aus Herokon Online
© Silver Style Studios

Die wehrhafte Stadt Trallop ist der Sitz des Herzogs von Weiden. Sie wurde am Südufer des Neunaugensees auf vier Inseln in der Mündung des Pandlarils erbaut. Als größte Stadt im Norden des Reichs kommt ihr in militärischer Hinsicht und als Handelsmetropole eine besondere Bedeutung zu. Regiert wird Trallop von einem Siegelrat, dem der Stadtmeister vorsteht. Ihr Stadtbild ist von vielen spitzgiebeligen Häusern mit Storchennestern geprägt.


Stadtteile
Altentrallop, Hohenufern, Neuentrallop, Niedernufern
Befestigungen
Bärenburg
Tempel
(1006 BF, 1017 BF, 1022 BF, 1026 BF, 1030 BF): Firun (Haus der Eisigen Stelen), Phex (Halle des Nebels), Praios (Halle der Sonne und des Gesetzes), Rondra (Halle der Orkenwehr), Travia (Tempel der Roten Flamme), Peraine, Boron (Tempel des Todes und der Wacht), Rahja (Haus der Sinnen und der Freude)
Frühere Tempel
(mindestens bis 601 BF): Efferd
(Dunkle Zeiten): Firun, Ifirn, Pandlaril, Rondra
Ordenshäuser
Therbuniten, Badilakaner
Lehreinrichtungen
Bader- und Bardenschule
Gasthäuser
Kaiserstolz und Orkentod, Wirtshaus Kreuzergrab, Schänke Norderwacht, Schenke Bei Gorge
Besondere Orte
Eisige Stelen
Militäreinheiten
30 Scharwächter (Stadtwachen), 10 Nacht-, 10 Brücken- und 20 Torwachen, 1 Banner Grünröcke, 40 Rittleute von Orden des Donners, 24 Ritter des Bären, 1 Schwadron Rundhelme
(1016 BF): 2 Schwadronen Rundhelme, 1. Banner I. Kaiserlich Weidener Garderegiment, 3 Banner Herzöglich Weidener Pikeniere, 20 Ritter und 100 Knappen auf der Bärenburg, 80 Ritter des Donnerordens
Persönlichkeiten
Herzogin Walpurga von Weiden, Stadtmeister Tannfried von Binsböckel, Gorge Kolenbrander, Gwynna die Hex', weitere Einwohner

Festlichkeiten
Nordlandmesse

Widersprüchliches[Bearbeiten]

In Trallop leben laut Seite 32 in Das Herzogtum Weiden 3500 Einwohner, Seite 52 nennt dagegen 3200, allerdings sollen in der Umgebung weitere 250 Menschen leben.

Laut Das große Donnersturm-Rennen Seite 48 gibt es in Trallop einen Firun-Tempel. Dieser wird in Das Land des Schwarzen Auges Seite 98 und späteren Quellen nicht mehr erwähnt.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

  • 26 Seite 11
  • 61 Seite 17
  • 63 Seite 21
  • 71 Seite 6
  • 72 Seite Bitte Seitenangabe ergänzen.
  • 81 Seite 6
  • 82 Seiten 4-5
  • 84 Seite 7
  • 86 Seite 2
  • 89 Seite 7
  • 94 Seite 10
  • 95 Seite 7
  • 96 Seite 8
  • 98 Seite 28
  • 99 Seite 4, 6
  • 100 Seite 10
  • 101 Seite 28
  • 102 Seiten 1-2, 28
  • 103 Seite 19
  • 104 Seiten 1-2, 5
  • 105 Seiten 6, 28
  • 108 Seite 18
  • 109 Seite 14
  • 110 Seite 13
  • 113 Seite 3
  • 120 Seite 28
  • 130 Seiten 12, 27
  • 131 Seite 20
  • 133 Seiten 1-2, 14
  • 144 Seite A8

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]