Totenmoor

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Derographie des Bornlandes

Regionen:  Mark - Festenland - Sewerien


Landschaften:  Hohemark - Niedermark


Ebenen:  Garbelner Dünenküste


Gebirge und Hügelland:  Drachensteine - Drauhager Höhen
Goblinhöhen - Lirnitz-Hügel - Nordwalser Höhen
Rote Sichel - Überwals - Uspiauner Hügelland


Täler:  Goblingrund


Wälder:  Birgauer Forst - Bornwald - Korsforst - Schnajewald
Silvanden Fae'den Karen - Traumhain von Jekdisit


Flüsse:  Aspe - Balgericke - Biezel - Born - Brinna - Drulga
Ele - Haritz - Ilum - Lirnitz - Misa - Ouve - Schalle
Sewereja - Silsach - Usna - Volle - Walsach - Westerbach


Seen und Sümpfe:
Bornauen - Elenauer Sümpfe - Firuner Luch - Große Mosse
Hardener Seenplatte - Misa-Auen - Rotaugensümpfe - Saldersee
Schimochskinnje - Totenmoor - Vallusanische Weiden


Wunderstätten:
Blutklippe von Korswandt - Mörderstein von Ratheln
Nymphenquell von Quelldunkel - Praios-Gong im Saldersee
Stadt der Toten - Unbaldroa - Urnislaw-Esche
Vierhaupt von Hinterbruch - Walstatt von Wjassuula

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Totenmoor
Sumpf
Zugehörigkeit
derographisch Nordaventurien, Bornland, Sewerien
politisch Bornland
Nachbarregionen
Nordwalser Höhen
Pfeil-Nord-Grün.png
Totenmoor
Pfeil-Süd-Grün.png
Drauhager Höhen
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Totenmoor, auch Totensümpfe oder Tijakools Pfuhl genannt, ist ein für Reisende gefährliches Torfmoor im Norden des Bornlands. Es steht unter dem Einfluss der Erzdämonin Thargunitoth, was viele Schwarzmagier anzieht. Die spärliche Flora und Fauna scheint überaus aggressiv zu sein und es wird sogar von dämonischen Unwesenheiten im Moor berichtet.

Die Stadt der Toten erscheint wie eine Bastion gegen dieses Unheil.

Derographie[Bearbeiten]

Besondere Orte
Stadt der Toten, Steine von Ser'rak
inoffizielle Karte des Totenmoores

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]