Thesia Gilia von Kurkum

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Thesia, Gilia.
Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels:
Königin der Amazonen.
Thesia Gilia von KurkumChronik 
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Mächte des Schicksals Projekt Meisterinformationen.svg
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt Yppolitas Tochter, für Yppolitas Mutter siehe Gilia von Kurkum.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Thesia Gilia von Kurkum
Gilia von Kurkum.jpg
Geographia Aventurica Seite 245 von Caryad
Bild/Wappen von Thesia Gilia von Kurkum
NSC
Spezies Menschen
Profession Amazone
Tsatag 3. Rondra 996 BF
(Datierungshinweise)
Boronstag lebt (Alter: 44)autom. berechnet
Seelentier Gepard
Aussehen
Haarfarbe hellblond
Augenfarbe blau
Gesellschaftliche Stellung
Titel Königin der Amazonen
Position Herrscherin der Amazonen
Familie
Familienstand ledig
Kinder Valaria von Yeshinna
Eltern Yppolita von Kurkum
Stand der Eltern Königin der Amazonen
Sonstiges
Wohnort Yeshinna
Geburtsort Kurkum
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Thesia Gilia, die Tochter der Amazonenkönigin Yppolita von Kurkum, war als Prinzessin mit dem Elf Lindion Dunkelhaar liiert. Sie sollte die Krone von ihrer Mutter zum 30. Geburtstag erhalten, doch wollte sie die Liebe zu Lindion nicht aufgeben und verließ Kurkum am 21. Tsa 1017 BF. Auf ihrer Reise durch Tobrien geriet sie in orkische Gefangenschaft und verdingte sich später als Söldnerin im weidnisch-tobrischen Grenzgebiet. Nachdem Kurkum im Zuge des Borbaradkriegs an den Feind fiel, trat sie die Nachfolge ihrer Mutter an. Später besiegte sie in der Schlacht auf den Vallusanischen Weiden als bisher einziger Mensch den Dämon Karmoth.

Am 1. Praios 1036 BF brachte Thesia Gilia nach schwerer Geburt ihre Tochter Valaria zur Welt.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]