Tharun

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Tharun (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Globule mit mehreren Sphären in Form einer Hohlwelt.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Sphären

Erste - Zweite - Dritte - Vierte - Fünfte - Sechste - Siebte


Limbusebenen:
Erste - Zweite - Dritte - Vierte - Fünfte - Sechste


Globulen:
Abbadom - Asdramur - Burg Dragenstein - Das blutige Herz - Globule von Fremmelshof - Globuleninsel - Inseln im Nebel - Kerbholds Gefängnis - Lichtwelt - Lyrahsala - Malugins Globule - Maru-Zha - N'Churr'ichay - Nuyasalas Nebelbank
Palast des Sphärenkönigs Baar - Sechs Kammern von Saz'Nagorel
Tal der Elemente - Tharun - Verborgener Tempel


Minderglobulen:
Blutkerbe - Schiff in der Flasche - Feenwelten
Globulenfolge von Borbra - Mondturm - Rausch der Ewigkeit - Silvanden Fae'den Karen - Zze Tha


Sphärenreise:
Äthrolabium - Dunkle Pforte - Durthanische Sphäre - Feenpfad - Feentor - Gemälde des Golodion Seemond - Limbische Tanzreife - Pergament des Reisenden - Pforten des Grauens - Rilmandra
Sarg der Nekropathie - Singende Inseln - Sphärenruptur
Trollpfad - Umbilicus


Wesen im Limbus:
Dreigehörnte Wächter des Limbus - Frazzaroth
Gurondaii - Menacor - Menacoriten
Omegatherion (Teilleib) - Sphärenschwingen - Yo'ugghatugythot


Limbus-Krankheiten:
Leibesschwund - Limbus-Sucht


Limbischer Staub - Ritual des Chr'Szess'Aich

Offizielles Tharun-Logo;
zur Weiterverwendung siehe Wiki Aventurica:Ulisses-Disclaimer

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Karte von Tharun • ©Uhrwerk Verlag

Tharun ist eine eigenständige Welt, die parallel zu Dere existiert. Sie ist dabei etwas kleiner als Dere und hat die Gestalt einer Hohlwelt. Ihre Position, Zugänge und Abschirmung im Limbus lässt sie wie eine Globule mit mehreren eigenen Sphären erscheinen, auch wenn alte Aufzeichnungen häufig von einer Welt im Inneren Deres sprechen. In ihrem Zentrum schwebt eine Sonne, die immer im Zenit steht, aber Phasen unterschiedlicher Farbe und Helligkeit durchläuft, von Mittagssonne bis zu völliger Nacht, womit ein üblicher Tagesablauf entsteht.
Tharun unterscheidet sich auch in anderen Dingen deutlich von Dere. So ist unter anderem die Flora und Faune spürbar monströser gestaltet, und es existieren mehr Giganten als auf Dere. Die fehlenden Gestirne und Jahreszeiten erschweren Zeitberechnungen, und die Sonne Tharuns behindert klassisches Zauberwirken.

Auf den Inseln der von einem Ozean dominierten Welt gibt es Neun Reiche, die der Herrschaft des Tharun unterstehen. Er regiert direkt das zentrale Reich Tharun. Die Herrscher der übrigen acht Reiche unterstehen dem Tharun, ihnen untergeordnet sind die Samakai und diesen wiederum die Marakai.

Über Tharun wacht das Pantheon der Acht Götter. Früher wurde Tharun von den Zwölfgöttern beherrscht, als die Sonne Glost, ein Werk Ingerimms, Tharun erleuchtete. Den Zwölfgöttern entglitt die Herrschaft, Arkan'Zin, mächtigster der 'Acht', zerstörte Glost, und der Sonnengott Sindayru erschuf eine neue Sonne, die bis heute scheint. Die Splitter Glosts bilden als Runensteine die Basis der tharunischen Runenmagie, einen der wenigen Aspekte Tharuns, der nicht der rigorosen Kontrolle der Götter unterliegt. Die Tharuner wissen nicht von den Zusammenhängen mit den Zwölfgöttern.

Es soll mehrere geheime Wege nach Tharun geben, wobei man immer meint, ins Dereinnere zu reisen. Relativ bekannt ist der Weg durch den Vulkan auf Nagalosch. Außerdem existieren Zugänge im Rosentempel von Tie'Shianna, im Chap Tabungapa auf Sorak, die Treppe ins Feuer auf Pailos sowie in tiefen Meeresklüften. Viele der Wege sind heute verschlossen oder nur unter großen Mühen passierbar.

Irdisches[Bearbeiten]

Retcon[Bearbeiten]

Tharun galt offiziell zunächst als im Inneren des Planeten Dere gelegen, wobei man durch den Schlund eines Vulkans von der Oberfläche Deres nach Tharun gelangen konnte, inklusive einer kurzen Phase der Schwerelosigkeit an der Grenze zwischen den Welten. Dabei nahm Tharun nur etwa ein Sechstel der Fläche der Hohlwelt ein, über die Hohlwelt-Gebiete außerhalb Tharuns wurde geschwiegen. Heutzutage ist offengelassen, ob Tharun weiterhin innerhalb Deres liegt, oder eine Globule ist, wobei sich an der Hohlweltgestalt und dem Weg dorthin nichts geändert hat.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]