Tempel der Sonne

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Sonnentempel. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Haupttempel der Praios-Kirche (Gareth).
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Praios-Kirche

Strömungen:
Bekenner - Braniborier - Legalisten
Lichttrinker - Mystiker - Prinzipisten
Scripturianer - Traditionalisten


Ordo Luminis:
Arania - Bornia - Bosparanis - Gryphonia
Mediterrana - Meridiana - Terra Praiotis - Tulamidia


Orden:
Bannstrahler - Hüter - Inquisition - Sonnenlegion - Ucuriaten
ehemalig:
Orden der Göttlichen Kraft - Orden von der goldenen Hand


Wichtige Praios-Tempel:
Stadt des Lichts/Tempel der Sonne (Gareth)
Balträa - Beilunk - Elenvina - Fasar - Gareth
Greifenfurt - Kuslik - Praiosdank - Ragath


Ränge:
Lichtsucher/Quaestor Lumini - Lichtverehrer/Venerator Lumini
Lichtbringer/Donator Lumini - Lichtträger/Luminifer
Lichthüter/Custos Lumini - Erleuchteter/Illuminatus
Wahrer der Ordnung/Luminifactus - Bote des Lichts/Heliodan

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Tempel der Sonne
Praios-Kirche
Standort Gareth (Villenviertel, Stadt des Lichts)
Daten
Datum der Fertigstellung 412 BF bis 451 BF
(Datierungshinweise)
zerstört 1027 BF
(Datierungshinweise)
Personen
Gründer Baumeister Owilmar von Gareth auf Befehl Kathay Praiotins XI.
Vorsteher Hilberian Praiogriff II.
Sonstiges
Architektur Ucurianischer Stil, 227 Schritt im Durchmesser, 60 Schritt Höhe (die Kuppel ragte weitere 70 Schritt empor)
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Tempel der Sonne, auch Tempel des Lichts oder Sonnenpalast genannt, liegt in der Garether Stadt des Lichts und zählt zu den Zwölf Menschenwundern. Er ist der größte Tempelbau Aventuriens, wurde aber in der Schlacht in den Wolken seiner gewaltigen Kuppel und des Ewigen Lichts beraubt, was die Quanionsqueste auslöste.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

  • Xorlosch - größter unterirdischer Tempel Aventuriens