Tal der Finsternis

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

[?] A089 " 89 Tal der Finsternis
AB A89.jpg
Gruppenabenteuer (Softcover)
Regelsystem DSA3
Seitenzahl 64
Unterseiten
Inhaltsverzeichnis Offizielles Inhaltsverzeichnis
Index Automatischer Index
Inoffizieller Index
Errata Inoffizielle Errata
Meister­informationen Meisterseite
Mitwirkende
Autoren Ralf Hlawatsch
Cover Tom Thiel
Illustrationen Frank Freund
Pläne Ralf Hlawatsch
Abenteuerinformationen
Derisches Datum RAH 1021 BF - EFF 1022 BF
(vgl. Datierungshinweise)
Ort Mittelreich, Schwarztobrien
Komplexität Meister mittel
Komplexität Spieler mittel
Erfahrung Helden Einsteiger bis Erfahren (6-10)
Anforderungen Helden Talenteinsatz, Zauberfertigkeiten, Interaktion, Kampffertigkeiten
Auflagen
Erscheinungs­datum 1999/07 " Juli 1999
(PDF: 02. September 2014)
Preis 26,95 DM
4,99 € (PDF)
Erschienen bei Fantasy Productions
ISBN ISBN 3-89064-338-8
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
Download PDF-Shop (PDFISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen lorp.de von Andreas Keirat
lorp.de von Jeanette Wette
lorp.de von Michelle Schwefel
vinsalt.de von Michelle Schwefel
x-zine.de von D. G.
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Die Dritte Dämonenschlacht ist geschlagen, mit all ihren Folgen für das Mittelreich und die verlorenen Provinzen. Nun wird es Zeit, einen Neuanfang zu wagen, und deshalb soll die junge Thronerbin Rohaja von Gareth auch schnellst möglich die Königswürde der Kernlande des Reiches übernehmen. Keine leichte Aufgabe in diesen unruhigen Zeiten ...

Begleiten Sie im Auftrag der Reichsbehüterin den Tross der Kaiserlichen Zwillinge Rohaja und Yppolita auf der Reise durch die Provinzen Garetien, Almada, Kosch und Darpatien zu eigensinnigen Adligen, durch finstere Wälder und mit Flüchtlingen überfüllte Städte - und an den Rand der Schwarzen Lande ...

Klappentext von Tal der Finsternis; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Verbesserungsvorschläge für Meister sollten auf die Meisterseite geschrieben werden.)

Bewertung[Bearbeiten]

Gruppenabenteuer: Tal der Finsternis (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2)
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4) PEPE, Kalter Alrik, Elavion, Cendrasch
schlecht  (5) Gial, Ucurian, Levthan, Azaril, Orci, Dom1982m, tzzzpfff
Durchschnitt 4.6
Median 5
Stimmen 11

Kommentare[Bearbeiten]

Gial:

Tal der Finsternis liefert sich mit Mutterliebe ein heißes Duell um den Titel des schlechtesten Abenteuers seit Borbarad keine Atomreaktoren mehr hat. Dieser Autor scheint vom Abenteuer schreiben einfach keine Ahnung zu haben. Die Geschichten sind schlecht und die Kenntnisse von und das Gespür für Aventurien lassen ebenfalls zu wünschen übrig. Leider muss das so vernichtend gesagt werden, denn die Geschichte funktioniert wirklich nur unter Ausblendung jeglichen Verstandes und in vollkommener Unkenntnis der Spielwelt.

PEPE:

Naja. Der Autor sollte lieber seinen Star-Trek-Fetisch unterdrücken. Denn in DSA-Abenteuern stört der! Und auch waren einige Szenen sehr "strange". Das Abenteuer kann ich nicht empfehlen. Hoffentlich gerate ich nie nie wieder an diesen Autor. Auch war das Abenteuer sehr linear und wenig originell. Ich hatte mehr erwartet.
Würde ich dieses Machwerk mit den literarischen Meisterwerken von Ulrich Kiesow vergleichen, müsste ich etwas sehr unhöfliches zu diesem Autor sagen.

Orci:

Selten ein so schlechtes Abenteuer gelesen. Man fühlt sich als Leser/Spielleiter von dem Autor regelrecht verar****.

Dom1982m:

Die Story ist viel zu linear ... und zwar leider so linear, dass man als Spieler unbedingte Entscheidungen treffen muss um erstens das Abenteuer zu schaffen und zweitens heil aus der Misere zu kommen. Für unsere Meisterin war es stellenweise unmöglich, die Helden wieder auf die richtige Bahn zu führen. Die Handlung drohte zu scheitern, obwohl unsere Meisterin keineswegs unerfahren ist. Ich kann jedem leider nur empfehlen, sich dieses Abenteuer NICHT zu kaufen. (Sorry Autor, aber Satz mit X ...)

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen