Swafnir

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andere Sprachversionen: Flag English language.svg 

Spielerspekulationen
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Tod

Klassen der Quelle Totenwesen:
Totengeist - Totengenius - Totenarchon


Totenwesen:
Ahnengeist - Ahnfrau - Erscheinung - Gefesselte Seele
Irrlicht - Lynx - Nachtalp - Nachtbuhler - Nekromentor
Phantom - Poltergeist - Quallengeist - Staublicht
Totenmeister - Walküre


Magnum Opus des Weltenbrandes:
Mythraelsfackel - Spaltenschrund - Splitterstein - Windlocker


Totengötter:
Boron - Chol'iadrim - Dhargun - Kamaluq - Marbo
Shelhezan - Tairach - Zerzal - Zwanfir


Totenreiche:
Borons Hallen - Ewiggrüne Ebene - Hraiwagard
Kamaluqs ewiger Dschungel - Reich unter den Wellen
Tairachs Rote Steppe


Wege in ein Totenreich:
Nirgendmeer - Heimliche Pforte - Knochenbrücke
Sarg der Nekropathie - Uthars Pforte - Zitadelle der Geister


Andere Wege der Seele:
Anathema - Karfunkel - Phylacterion - Seelenbannung
Seelenkammer - Seelenmühle - Wiedergeburt
Zwölfgöttliche Paradiese


Kulte & Brauchtümer:
Boronanger - Flug der Zehn - Grab - Nasuleum
Nekropole - Totenkult


Ak'Szash

Das Pantheon des Zwölfgötterkults

Zwölfgötter in Alveran:
Praios - Rondra - Efferd - Travia - Boron - Hesinde
Firun - Tsa - Phex - Peraine - Ingerimm - Rahja


Hohe Drachen:
Branibor - Darador - Famerlor - Menacor - Naclador - Yalsicor


Halbgötter:
Aves - Ifirn - Kor - Levthan - Mada - Marbo
Mokoscha - Nandus - Simia - Swafnir - Ucuri - Xeledon


Alveraniare:
Bishdariel - Borbarad - Golgari - Horas - Kar'Anoth - Mythrael
Raskorda - Rohal - Sajalana - Swanifrej - Sulva - Tharvun
Uthar


Greifen:   Garafan - Obaran - Jermoran - Scraan
Aurartan - Belforan - Belochar - Dardoran - Gorgoran
Helioran - Herofan - Jerafan - Malachan - Orungan - Pelnachar
Schaschnumar - Schinvoran - Uruchan - Valaran - Vingoran


Lichtgestalten: Urischar - Schelachar


Silberschwäne:   Aidari - Lidari - Nidari - Yidari


Wilde Jagd:   Aikul - Arjuk
Ärö - Eisegrein - Iyi - Läja - Rajok


Himmelswölfe:   Arngrim - Firngrim
Gorfang - Graufang - Grispelz - Liska - Rangild
Ranik - Reißgram - Rissa - Rotschweif - Tongja

Nordaventurische Pantheone

Himmelswölfe der Nivesen:
Arngrim - Firngrim - Gorfang - Graufang - Grispelz - Liska
Rangild - Ranik - Reißgram - Rissa - Rotschweif - Tongja


Norbardisches Pantheon:
Heshinja - Mokoscha
Paranja - Firun - Ingra - Feqz - Aves - Nandus


Thorwalsches Pantheon:
Swafnir - Firun/Ullramnir - Ifirn/Firnir - Travia - Hranngar
Efferd - Ingerimm - Rondra - Sumu
Halbgötter:   Hrunja - Hrunir - Ögnir - Runjas - Swanifrej
Naturgeister:   Beleman - Rondrikan - Nuianna
Askanje - Harunka - Katla - Frenjara - Kauca - Siral
Gebelaus - Drachenodem - Tobrische Brise


Gjalsker Pantheon:
Ifrunn - Natûru-Gon - Sindarra - Zwanfir
Fekorr - Makka - Tayrach - Wolkenkopf - Yurrga
Calyach'an Mochûla


Fjarningsches Pantheon:
Frunu - Angara - Ifnir - Hramaschtu - Swafnir - Swafnirsormr

Pantheone der sumurrischen Völker

Sumurrisches Pantheon:
Ashabel - Avinas - Baahna - Baalian - Baal-Urgol
Bahaphan - Bairun - Balashinda - Balathandis - Balburri
Bal'Ingra - Belcar - Belzhar - Bel-Baljh - Bel-Shukor
Beneszar - Brahidi - Eshvardi - Javdschiar - Kar'Hapsut
Khalvena - Nominibal - Raischa - Shaburrah - Suf'Nu
Undhabal - Undhakor - Xahandra - Xedhacar - Xetobal


Pantheon der Kerrishiter:
Bal'Ingra - Naaghot-Shaar - Dagath u. a.


Pantheon der Bansumiter:
?

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Swafnir
Swafnir.svg
Unsterblicher
(Wortschöpfungen, Eulogien, Redewendungen)
Namen Swafnir (Thorwal, Fjarninger, Zwölfgötterglauben), Suf'Nu (Makshapuram), Bahaphan (Eshbathmar), Zwanfir (Gjalsker)
Beinamen Gottwal
Aspekte abenteuerliche Reisen, Gezeiten, Jähzorn, kämpferische Seefahrt, Kraft, Meer, Mut, persönlicher Wettkampf mit den Elementen, Swafskari, Temperament, Ungestüm
Sternbild keines
Heiligtümer Swafnirland, Efferdpfeiler
Artefakte Schlüssel zu Swafnirs Eiland
Verwandte Entitäten Aidari, Freydir, Swanifrej
Widersacher Hranngar
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Swafnir ist der Gott der Seefahrt, er hat aber auch einen kämpferischen Aspekt. Nach zwölfgöttlicher Lehre ist er der Sohn Efferds und Rondras und wird als Wal dargestellt.

Kirchen, Sekten und Kulte[Bearbeiten]

Spekulatives[Bearbeiten]

Offizielle Spekulationen
Spielerspekulationen

Abgeleitete aventurische Begriffe[Bearbeiten]

Irdisches[Bearbeiten]

  • Etymologie:
    • In der Edda im Heldenlied von Helgi, dem Sohne Hjörwards wird ein König Swafnir oder Svafnir erwähnt.
    • Swafnir ist einer der vielen Beinamen Odins.
    • Fafnir ist ein Riese in Drachengestalt der germanischen Mythologie.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Inoffizielle Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]