Stadt der Toten

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Derographie des Bornlandes

Regionen:  Mark - Festenland - Sewerien


Landschaften:  Hohemark - Niedermark


Ebenen:  Garbelner Dünenküste


Gebirge und Hügelland:  Drachensteine - Drauhager Höhen
Goblinhöhen - Lirnitz-Hügel - Nordwalser Höhen
Rote Sichel - Überwals - Uspiauner Hügelland


Täler:  Goblingrund


Wälder:  Birgauer Forst - Bornwald - Korsforst - Schnajewald
Silvanden Fae'den Karen - Traumhain von Jekdisit


Flüsse:  Aspe - Balgericke - Biezel - Born - Brinna - Drulga
Ele - Haritz - Ilum - Lirnitz - Misa - Ouve - Schalle
Sewereja - Silsach - Usna - Volle - Walsach - Westerbach


Seen und Sümpfe:
Bornauen - Elenauer Sümpfe - Firuner Luch - Große Mosse
Hardener Seenplatte - Misa-Auen - Rotaugensümpfe - Saldersee
Schimochskinnje - Totenmoor - Vallusanische Weiden


Wunderstätten:
Blutklippe von Korswandt - Mörderstein von Ratheln
Nymphenquell von Quelldunkel - Praios-Gong im Saldersee
Stadt der Toten - Unbaldroa - Urnislaw-Esche
Vierhaupt von Hinterbruch - Walstatt von Wjassuula

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Stadt der Toten
Boron-Kirche
Standort Bornland, Totensümpfe
Daten
Personen
Geweihte Ibren
Sonstiges
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

In der Stadt der Toten, einem großen Boronanger in den Totensümpfen, werden alle großen Helden des Bornlandes aufgebahrt. Durch eine Weissagung des Raben von Punin selbst wurde dieser Ort als Bollwerk gegen die finsteren Kreaturen der Totensümpfe errichtet. Ein einzelner Borongeweihter hält hier seine einsame Wacht, die unter seinesgleichen als Pilgerstätte bekannt ist.
Nach sewerischen Sagen sollen die Leichname selbst die wahren Wächter der Totensümpfe sein und sich mit dem Segen der Zwölfe aus ihre Gräbern erheben, sollte das Land von dämonischen Kräften gefährdet werden.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

  • Die Zeit der Gräber Seiten 17, 19-28, 42, 45, 49, 54-55, 63, 70-71, 99-100, 103-104, 115-116, 144-145, 194, 212, 231, 237 (spielt in der Stadt der Toten)
  • Wege der Götter Seiten 74, 76

Bildquellen[Bearbeiten]