Spielerwelten:Stips Khômkrieg/Novadische Truppen

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Autoren: Stip Spielerwelten: Dieser Artikel erweitert die offizielle Spielwelt oder wandelt sie ab.
Bitte nur mit Einverständnis der Autoren inhaltliche Änderungen vornehmen.
Art: Erweiterung
Kategorie: Abenteuerausarbeitung zu Der Löwe und der Rabe
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Der Löwe und der Rabe I und Der Löwe und der Rabe II Projekt Meisterinformationen.svg
Stips Aventurien

1001 Gottheiten - Götterwelt - Borbarads Motivation - Phex-Kirche
Die Armee aus dem 10. Zeitalter - Krieg in Albernia
Konkurrenz der Gilden - Wissen ist Macht
Eine Geschichte aus Dunklen Zeiten

Khômkrieg:
Chroniken - Alanfanische Armee - Novadische Truppen
Schlachten - Persönlichkeiten - Kritik am Abenteuer
Meine Spielgruppen - Zusatzmaterial

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Stehendes Heer[Bearbeiten]

Das stehende Heer wird in der Schlacht am Szinto mehr als halbiert und mit dem Fall Mherweds komplett vernichtet.

Mündel des Kalifen

Truppenstärke
vier Banner Elitekämpfer
Kommandant
vier Aghas, dem Kalifen unterstellt
Aufgabe
Leibgarde des Kalifen; wird in Mherwed vernichtet

Schwere Lanzenreiter des Kalifen

Truppenstärke
zwei Schwadronen Veteranenkämpfer
Kommandant
zwei Aghas, dem Mautaban unterstellt
Aufgabe
schwere Kavallerie; wird bei der Schlacht am Szinto vernichtet

Leichte Lanzenreiter des Kalifen

Truppenstärke
vier Schwadronen Veteranenkämpfer
Kommandant
vier Aghas, dem Mautaban unterstellt
Aufgabe
leichte Kavallerie; wird bei der Schlacht am Szinto vernichtet

Armbrustschützen des Kalifen

Truppenstärke
eine Schwadron Veteranenkämpfer
Kommandant
ein Agha, dem Mautaban unterstellt
Aufgabe
berittene Schützen; wird bei der Schlacht am Szinto vernichtet

Tulamidische Streitwagen des Kalifen

Truppenstärke
25 Streitwagen mit je zwei Veteranen Besatzung
Kommandant
ein Agha, dem Mautaban unterstellt
Aufgabe
Schützen; wird bei der Schlacht am Szinto vernichtet

Garde von Unau (Gelbherzen)

Truppenstärke
ein Banner Veteranenkämpfer
Kommandant
ein Agha, dem Sultan von Unau unterstellt
Aufgabe
Stadtverteidigung; wird in Unau vernichtet

Stammeskrieger und Hilfstruppen[Bearbeiten]

Im Abenteuer werden eher lapidar ca. 5000 berittene Krieger sowie ca. 4000 Bauern und Viehtreiber erwähnt. Ich habe mir aufgrund der Bevölkerungszahlen aus Raschtuls Atem in etwa zusammengereimt, woher die Kämpfer jeweils kommen (Annahme: Jeder fünfte Novadi ist waffenfähig).

Wüstenstämme[Bearbeiten]

Die Kampfkraft der Wüstenstämme sollte der einer Standardeinheit entsprechen.

Beni Novad

Beni Terkui

Beni Kharram

Beni Schebt

Beni Kasim

Beni Ankhara


Stämme außerhalb der Khôm[Bearbeiten]

Bei den Stämmen von außerhalb der Khôm sollte die Kampfkraft der Krieger der einer Rekruteneinheit entsprechen, Ausnahmen sind angegeben.

Beni Erkin

Beni Arrat

Beni Brachtar

Beni Shadif

Beni Szelemjati

Beni Avad

Beni Gadang

Beni Uchakani
Dies ist ein Hadjin-Orden, der aus etwa 50 Kämpfern besteht. Im Krieg sollten jedoch höchstens 1-2 Kämpfer dieses Ordens auftauchen, um zu betonen, dass diese etwas Besonderes sind.


Stadtverteidigung[Bearbeiten]

Anmerkung: Alle hier genannten Stammeskrieger sind von den oben genannten Stammestruppen natürlich abzuziehen.

Unau
1150 Beni Shadif, 50 Gelbherzen
Wenn man dazu noch die 600 Beni Shadif hinzuzählt, die zur Schlacht am Szinto aufbrachen, stimmt diese Zahl (1800 Kämpfer aus Unau) perfekt im 1:5 Verhältnis mit der Stadtbevölkerung von 8000 überein
Mherwed
200 Beni Avad, 200 Beni Gadang, 40 Stadtgardisten, 200 Murawidun; 100 Tulamiden
Dies passt eher nicht zur Bevölkerung von 6000 (davon 2000 Tulamiden), die die Stadt besitzt. Nach der Bevölkerung müssten 800 Novadis sowie 400 Tulamiden die Stadt verteidigen, dies kann man jedoch gut mit der geringeren Wehrhaftigkeit der Stadtbewohner erklären.

Verluste bei Schlachten[Bearbeiten]

more to come