Spielerwelten:Metallnetzspinne

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Autoren: Feyamius Spielerwelten: Dieser Artikel erweitert die offizielle Spielwelt oder wandelt sie ab.
Bitte nur mit Einverständnis der Autoren inhaltliche Änderungen vornehmen.
Art: Neuschöpfung
Kategorie: Rasse

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die Metallnetzspinne ist eine daimonide Chimäre aus einem Achorhobai und einer alanfanischen Seidenspinne. Sie wurde gezüchtet, um mit ihr feinste Fäden oder gar Netze aus Metallen, wie z. B. dem magischen Metall Arkanium, herzustellen, wenn man sie mit den Roherzen füttert. Die wenigen bisher bekannten Metallnetzspinnen sind etwa handtellergroß, man hört jedoch auch von einem angeblich einen Schritt großen Exemplar, das dicke Drähte produzieren können soll.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Forschung an diesen Kreaturen wurde bereits unter Galotta in Yol-Ghurmak begonnen. Was mit den Arkaniumnetzen geplant war oder immer noch ist, konnte bisher jedoch noch nicht in Erfahrung gebracht werden. Es wird jedoch spekuliert, dass sie bei der künstlichen Herstellung von Mindorium helfen sollen.

Inspirationen[Bearbeiten]