Sorak

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Ingerimms Schlund Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Derographie der Waldinseln

Inseln:
Pirateninseln: Altoum - Nikkali - Souram
Gewürzinseln: Iltoken - Sokkina - Token
Moskitoinseln: Aeltikan - Javalasi - Mikkan
Zimtinseln: Benbukkula - Ibekla - Ilvat - Numesi - Ulikkani
ohne Zugehörigkeit: Unaiekk
Perleninseln:
Innere ... (Bilku-Archipel): Bilku - Kossike - Pekladi - Sorak
Mittlere ... (Ter-Rijßen-Archipel): Ibonka - Sukkuvelani
Äußere Perleninseln: Aeniko - Andikan - Nuvak - Setokan


Gewässer: Aeniko-Strudel - Ch'Rabka
Charyptik - Ianur - Ilara - Ilara-Sümpfe


Gebirge/Berge: Altimont - Chap Tabungapa


Wunderstätten: Altaïa

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Sorak
Insel
Zugehörigkeit
derographisch Bilku-Archipel, Perleninseln, Waldinseln
politisch Kroncondominium Neu-Bosparan, Kronkolonie Südmeer, Horasreich
Nachbarregionen
Kossike Bilku Pekladi
Pfeil-Nordwest-Blau.png Pfeil-Nord-Blau.png Pfeil-Nordost-Blau.png
Sorak
Pfeil-Südwest-Blau.png
Unaiekk
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Sorak ist eine Insel des Bilku-Archipels und damit eines der Fragmente der vor etwa 2000 Jahren durch einen Vulkanausbruch zerstörten großen Insel, aus der sich der Archipel entwickelte. Die Insel wird von zwei Vulkanen dominiert, deren größerer – der Chap Tabungapa – im Jahr 1014 BF ausbrach und weite Teile der Insel unter Lava begrub.

Im Inneren des Vulkans befindet sich ein altes Geodenheiligtum. Außerdem ist die Insel reich an Edelsteinen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]