Soloabenteuer

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
SoloabenteuerAutomatische Liste 
Glossar zu irdischen Hintergründen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Soloabenteuer sind Abenteuer, die im Gegensatz zu Gruppenabenteuern alleine gespielt werden können. Deswegen bezeichnet man sie als Solos oder gelegentlich als Solitärabenteuer. Manchmal sind in ihnen auch Hinweise enthalten, wie sie als Gruppenabenteuer gemeistert werden können (z. B. in Ewig ist nur Satinav).

Soloabenteuer enthalten Absätze, die mit Zahlen gekennzeichnet sind, sogenannte Abschnitte.

DSA-Geschichte[Bearbeiten]

Das Konzept der Soloabenteuer basiert auf den Spielbüchern oder game books, die besonders in den 80er Jahren beliebt waren. In ihnen steuerte man einen Charakter meist durch ein Verlies, um Monster zu besiegen und am Ende einen Schatz zu erlangen.

Solos waren zu Zeiten von DSA1 bis DSA3 eine regelmäßige Erscheinungen, sind jedoch mit DSA4 seltener geworden. Einige ältere Solos wurden aber als Handy-Abenteuer adaptiert.

Irdisches[Bearbeiten]

Wenn man ein Soloabenteuer lösen will, bietet es sich an, auf einem separaten Blatt die Reihenfolge der gewählten Abschnitte einzutragen (z. B. 1, 20, 34, 4, ...) um gegebenenfalls zurückspringen zu können. So kann man feststellen, ob man in einer "Endlosschleife" gefangen ist oder es eine (verzwickte) Lösung gibt (z. B. bei Das Lied der Elfen). Man kann dieses Verfahren auch benutzen, um alle Dinge im Abenteuer abzugrasen und einzusacken.

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

  • twine - Programm zum Schreiben von Soloabenteuern