Sklave

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Sklaverei beschreibt den Zustand, in dem ein kulturschaffendes Wesen Besitzansprüche auf ein anderes erhebt, es also als handelbaren Gegenstand ansieht und nach Gutdünken ge- und missbraucht. Die genauen Ausformungen der aventurischen Sklavenhaltung unterscheiden sich je nach Region. Aventurisch leitet sich das Wort vom echsischen Zhlaah Vrehhg ("kleiner nackter Diener") her.

Bekannte Reiche mit Sklaven
  • Al'Anfanisches Imperium: In Gefangenschaft geborene Sklaven werden teilweise im Haushalt von Granden oder Fanas eingesetzt. Durch Kriegsgefangenschaft, Verschuldung oder Raub erworbene Sklaven werden als Wildfänge bezeichnet und oftmals als Ruderer, Gladiatoren, auf Plantagen oder in Minen eingesetzt.
  • Bosparanisches Reich: Fran-Horas führte die Sklaverei ein, die in den nachfolgenden Dunklen Zeiten exzessiv genutzt wurde.
  • Mittelreich: Die Versklavung von Menschen ist verboten. In der Grafschaft Hartsteen werden orkische Sklaven (Kriegsgefangene, aber auch entführte orkischen Frauen und Kinder der Sippen im Reichsforst) für besonders schwere, körperliche Arbeit eingesetzt.
  • Orkreich: Fast jeder Stamm der Orks verfügt über Sklaven, auch Ergoch genannt. Versklavte Goblins werden für alle niederen Arbeiten und Orks sowie Oger als Kriegssklaven eingesetzt.
  • Tulamidenlande, Kalifat und Aranien: Sklaven werden aus anderen Ländern gekauft. Schuldner und Verbrecher können meist nur für einen begrenzten Zeitraum versklavt werden.
  • Waldmenschen: Es werden Kriegsgefangene anderer Stämme versklavt.
Bekannte Sklavenmärkte

Al'Anfa, Amhallah, Charypso, Fasar, Ghurenia, Keft, Kamel- und Sklavenmarkt in Khunchom, Mengbilla, Mherwed, Mirham, Sklavenmarkt in Omlad, Rashdul, Selem, Thalusa, Unau

Geschichte[Bearbeiten]

(Datierungshinweise zu den angegebenen Daten)

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Laut Al'Anfa - stolze Herrscherin Seite 44 entspricht der Preis eines Sklaven 7 Jahren Lohn für einen Arbeiter, der ähnliche Arbeiten verrichtet. In In den Dschungeln Meridianas Seite 53 und Raschtuls Atem Seite 79 wird als Richtwert jedoch 3 Jahre angegeben.

Retcon[Bearbeiten]

Laut Abenteuer Ausbau-Spiel Seite 12 galt es als Schick an mittelländischen Höfen paar Waldmenschen-Pagen zu besitzen, obwohl die Sklaverei nicht überall geduldet wurde; Das Land des Schwarzen Auges Seite ? spricht jedoch davon, dass die Sklaverei im Mittelreich bereits 185 BF abgeschafft wurde.

Irdisches[Bearbeiten]

Sklaverei existiert auch heutzutage noch auf der Erde, in Form der Zwangsprostitution auch in Europa, und wird als Verbrechen gegen die Menschenrechte angesehen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]