Sidor Corabis

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Sidor Corabis
Sidor Corabis.png
Blasonierung: Auf goldenem Feld zwei schwarze Pfeiler, die jeweils ein gekröntes Schwarzes Auge tragen. (Quellen)
Metropole
Einwohnerzahl 250 000 (4782 IZ)
Gründungsdatum 151 IZ
(Datierungshinweise)
Oberhaupt Horas Velachos IV. ta Eupherban und Metropolit Axalis te Kouramnion
Zugehörigkeit
derographisch Mittleres Myranor
politisch Imperium, Horasiat Corabenius
Handelszone CORA
Verkehrswege Dregomyr-Kanal
Nachbarorte
Dorinthapolis
Pfeil-Nord-Grau.png
Sidor Narinia Pfeil-West-Grau.png Sidor Corabis
Pfeil-Südwest-Grau.png Pfeil-Süd-Grün.png
Sidor Valantis Apelioten
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

In der ehemaligen Co-Centropole Sidor Corabis und Hauptstadt (Metropole) des Horasiats Corabenius leben vielerlei myranische Völker und Kulturen beisammen. Die reiche Stadt wurde auf acht Hügeln errichtet, die mit Hochstraßen und -kanälen verbunden sind.

Tempel
Oktade (Große Himmelshalle), viele andere Kulte
Gasthäuser
Herberge Xorvarshs Höhle
Besondere Orte
Nerenith, TuaTai
Persönlichkeiten
Roxodorion Pyromos tor Partholon, Safyrna Phenathalia an Kouramnion, Treptan dyr Alantinos, weitere Einwohner

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]