Shingwa

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Shingwa

ShingwaAutomatische ListeChronik 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Echsenspezies

Achaz - Jharra - Krisra - Leviatan - Maru
Shindra - Shingwa - Ssrkhrsechu

Myranische Spezies

Menschliche Spezies:
Ban Bargui - Bansumiter - Dorinther - Hjaldinger
Kentori - Vesai - Wolfalben


Felide Spezies:
Amaunir - Leonir - Lyncil - Ocipardir - Pardir - Tighrir


Echsenspezies:
Batrachier - Jharra - Khalona - Ophidias - Shingwa - Shinoqi


Archoliphanten - Ashariel - Baramunen - Baumschrate
Chrattac - Gorgone - G'Rolmur - Hippocampir - Krakonier
Kynokephalen - Loualil - Lutraa - Mholuren - Minotauren
Neristu - Norkosh - Pristiden - Ravesaran - Risso - Ruritirna
Satyare - Shakagra - Tarrak - Tritonen - Troglodyten - Trolle
Wendigo - Zentauren - Ziliten - Zyklopen - Zwerge

ein Shingwa, eine Shingwa, mehrere Shingwa, shingwanisch

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Shingwa
Spezies
Verbreitung Zweites Imperium, Südliches Myranor
Kulturen
Merkmale
Lebenserwartung 50 Götterläufe
Größe
Charakter farbenliebend
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Shingwa sind eine chamäleonartige Echsenspezies aus dem Zehnten Zeitalter. Aus dem Gebiet zwischen Orismani und Tharpura stammend, sind sie heute im ganzen Imperium anzutreffen.

Ihre Hauptkennzeichen sind die Fähigkeit ihre Hautfarbe zu ändern und ihre Schleuderzunge. Viele Shingwa arbeiten als Diebe, Kundschafter oder Späher.

Zentrum ihrer Kultur ist die Vorliebe für Farben und alles Veränderliche. Ihre wichtigste Göttin ist Tscha, weiterhin beten sie auch zu Ojo'Schombri. Sie sprechen meist Gemein-Imperial. Magiebegabte Shingwa können zu Shanwada ausgebildet werden.

Persönlichkeiten
Kategorie:Shingwa

Regeltechnisches[Bearbeiten]

DSA4
Shingwa sind eine regeltechnische Spezies. Übliche Kulturen sind Barbarisch, Bäuerlich, Städtisch, Vagabundisch.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]