Selindian Hal von Gareth

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Hal, Selindian.
Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels:
Enkel von Hal von Gareth.
Selindian Hal von GarethChronik 
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Das Jahr des Feuers, Der Mondenkaiser Projekt Meisterinformationen.svg

Dieser Artikel wurde aus folgendem Grund zum Überarbeiten markiert: Angaben zur Geschichte bitte mit Datierung auf der Seite Datierungshinweise belegen
Vielleicht findet sich in der Kategorie:Formatvorlage eine Vorlage für diesen Artikel. Bitte beim Überarbeiten auch die Richtlinien beachten.

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Selindian Hal von Gareth
NSC
Rasse Mittelländer
Profession Herrscher
Tsatag 12. Phex 1011 BF
(Datierungshinweise)
Boronstag 7. Praios 1028 BF, kehrte aber zurück
HES 1034 BF
(Datierungshinweise)
Seelentier Auerochsenstier
Aussehen
Haarfarbe blond
Augenfarbe dunkelbraun
Gesellschaftliche Stellung
Titel Kaiser, König, Mondenkaiser, Hüter des Schlafes
Position Kaiser des Raulschen Reiches, König von Almada
Familie
Familienstand verheiratet
Verheiratet/liiert mit Tulameth saba Malkillah
Kinder Raul Eslam von Gareth
Stammbaum Haus Gareth, Haus Paligan, Haus Bennain
Eltern Brin von Gareth, Emer ni Bennain
Stand der Eltern Adel, Kaiser
Geschwister Yppolita von Gareth, Rohaja von Gareth
Verwandte Bardo von Gareth, Cella von Gareth, Reto von Gareth, Malkillah III. (Schwiegervater), Olorand von Gareth-Rothenfels, Halman von Gareth, Storko von Gareth, Hal von Gareth (Großvater), Alara Paligan (Großmutter), Invher ni Bennain (Tante), Ruadh ui Bennain (Onkel), Romin Galahan von Kuslik (Onkel), Cuanu ui Bennain (Großvater), Idra Bennain von Elenvina (Großmutter), Rondrigan Paligan von Perricum (Großcousin)
Sonstiges
Wohnort Punin
Geburtsort Braunenklamm
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Selindian Hal von Gareth, einziger Sohn Brins von Gareth und Emer ni Bennains, war als Hal II. Kaiser des Neuen Reiches. Sein Herrschaftsgebiet beschränkte sich auf das Königreich Almada und das Fürst-Protektorat Hôt-Alem.

Während der Ereignisse um das Jahr des Feuers, als er bei einem Attentat 1028 BF verstarb, aber später aus Borons Hallen zurückkehrte, wurde Selindian in den Augen vieler Almadanis zu einer Identifikationsfigur und der Verkörperung von Großmachtsfantasien, zumal sich einige alte Prophezeiungen mit ihm zu erfüllen schienen. Seit dem großen Wunder von Punin wird er auch als Hüter des Schlafes umschrieben.

Von Geburt hatte er eine Affinität zur Nacht, dem Mond, Gräbern, Gebeinen und Geistern, weswegen man ihn in Almada als den Mondenkaiser bezeichnete. Seine absonderlichen Verhaltensweisen wurden durch einen Fluch Uigar Kais und Ashim Riak Assais ausgelöst, die hierdurch nach und nach Kontrolle über ihn und darausfolgend das Reich der Menschen übernehmen wollten.

Geschichte[Bearbeiten]

(Datierungshinweise zu den angegebenen Daten)

Irdisches[Bearbeiten]

Selindian Hal war die erste Meisterperson, deren gesamtes Leben von der Wiege (AB39) bis zum Grab (AB148) von Aventurischem Boten und Metaplot begleitet wurde.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Regionalwikilinks: