Sechste Sphäre

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Sphären

Erste - Zweite - Dritte - Vierte - Fünfte - Sechste - Siebte


Limbusebenen:
Erste - Zweite - Dritte - Vierte - Fünfte - Sechste


Globulen:
Abbadom - Asdramur - Burg Dragenstein - Das blutige Herz - Globule von Fremmelshof - Globuleninsel - Inseln im Nebel - Kerbholds Gefängnis - Lichtwelt - Lyrahsala - Malugins Globule - Maru-Zha - N'Churr'ichay - Nuyasalas Nebelbank
Palast des Sphärenkönigs Baar - Sechs Kammern von Saz'Nagorel
Tal der Elemente - Tharun - Verborgener Tempel


Minderglobulen:
Blutkerbe - Schiff in der Flasche - Feenwelten
Globulenfolge von Borbra - Mondturm - Rausch der Ewigkeit - Silvanden Fae'den Karen - Zze Tha


Sphärenreise:
Äthrolabium - Dunkle Pforte - Durthanische Sphäre - Feenpfad - Feentor - Gemälde des Golodion Seemond - Limbische Tanzreife - Pergament des Reisenden - Pforten des Grauens - Rilmandra
Sarg der Nekropathie - Singende Inseln - Sphärenruptur
Trollpfad - Umbilicus


Wesen im Limbus:
Dreigehörnte Wächter des Limbus - Frazzaroth
Gurondaii - Menacor - Menacoriten
Omegatherion (Teilleib) - Sphärenschwingen - Yo'ugghatugythot


Limbus-Krankheiten:
Leibesschwund - Limbus-Sucht


Limbischer Staub - Ritual des Chr'Szess'Aich

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die Sechste Sphäre, auch Sphäre der Stellare (Myranor) oder Sterngard (Hjaldinger) genannt, ist der Ursprung der Kraft, die von aventurischen Zauberkundigen verwendet wird. Ursprünglich gab es diese Sphäre nicht, sie wurde erst im Karmakorthäon zwischen Zweiten und Dritten Zeitalter als Schutz gegen das Eindringen der Dämonen geschaffen. Deswegen wird sie auch als Sternenwall bezeichnet. Seit der Gott ohne Namen im Fünften Zeitalter die Große Bresche in den Sternenwall schlug, ist diese Schutzfunktion beeinträchtigt.

In dieser Sphäre befinden sich angeblich Wesenheiten, die in die Geschehnisse der Dritten Sphäre nur schwach oder überhaupt nicht eingreifen können. Einige Beispiele sind Mada, Satuaria, einige Götter aus dem Pantheon der H'Ranga sowie Halbgötter wie Kor oder Levthan. Viele dieser Wesenheiten werden mit Wandelsternen in Verbindung gebracht. Weiterhin befinden sich in dieser Sphäre der Mond und die Sonne.

Irdisches[Bearbeiten]

Die Bezeichnung "Sternenwall" wird in Publikationen nicht immer gleich verwendet, so ist zwar meist die Sechste Sphäre gemeint, gelegentlich aber auch die Sechste Ebene hinter der Sechsten Sphäre.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]