Schwarztobrien

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Tobrien (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: borbaradianisch besetzter Teil Tobriens.

Die Informationen in diesem Artikel sind unzureichend mit Quellen belegt. Bitte mehr Quellenangaben hinzufügen.

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Schwarztobrien
Mischregion
Sprache Garethi, Zhayad
Zugehörigkeit
derographisch Schwarze Lande
politisch Dämonenkaiserreich Transysilien, Fürstkomturei Maraskan und Tobrien, Gebiet der ehemaligen Warunkei
Nachbarregionen
Weiden Weißtobrien
Pfeil-Nordwest-Rot.png Pfeil-Nord-Rot.png
Darpatien Pfeil-West-Rot.png Schwarztobrien Pfeil-Ost-Blau.png Blutige See
Pfeil-Südwest-Rot.png Pfeil-Süd-Blau.png Pfeil-Südost-Blau.png
Perricumer Land Golf von Perricum Schwarzmaraskan
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Schwarztobrien ist eine umgangssprachliche Bezeichnung der von den Anhängern Borbarads besetzten Teile Tobriens, Darpatiens und der Markgrafschaften Beilunk und Warunk.

Ursprünglich umfasste Schwarztobrien Transysilien, die Warunkei und Xeraanien. Mittlerweile wurde Xeraanien von Helme Haffax als Fürstprotektorat Tobimora seiner Herrschaft einverleibt und im Norden wurden Teile durch Weißtobrien zurückerobert. Auch die Warunkei gilt inzwischen als zerfallen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]