Schwarze Allianz

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Allianzen Meridianas

Goldene Allianz:
Horasreich - Káhet Ni Kemi - Königreich Brabak
ehemalige Mitglieder:
Ghurenia (bis ?) - Sylla (bis 1030 BF)


Schwarze Allianz:
Alanfanisches Imperium - Charypso - Chorhop
Sultanat Thalusa
ehemalige Mitglieder:
Großemirat Mengbilla (bis 1030 BF)

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die Schwarze Allianz, auch Rabenpakt genannt, ist ein Bündnis, das 955 BF zwischen einigen der südlichen Städten und Staaten unter der Führung des alanfanischen Imperiums geschlossen wurde. Weitere Bündnispartner sind Charypso, Thalusa und Chorhop. Die Bündnispartner stehen sich gegenseitig bei und wollen ihren Einfluss auf andere Gebiete erweitern.
Benannt ist die Allianz nach der Farbe des alanfanischen Kultes des Boron, der in allen Städten des Südens verbreitet ist. Die Schwarze Allianz konkurriert mit dem Horasreich und der Goldenen Allianz sowie dem Bornland um Kolonien und Handelsrouten.
Der lange andauernde Konflikt mit der Goldenen Allianz um das Horasreich gipfelte in der Seeschlacht von Phrygaios und scheint sich seitdem zu entspannen.

Geschichte[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]