Schrift

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Suche:          
Sprachen und Schriften

Sprachen Kennen - Lesen/Schreiben (Schrift)

Aventurische Schriften

Gjalskisch - Kusliker Zeichen - Tulamidya - Unauer Glyphen


Alte Schriften:
Altes Alaani - Altes Kemi - Hjaldinga-Runi - Imperiale Zeichen
Ur-Tulamidya - Wudu - Yash'Hualay-Glyphen


Schriften der Nichtmenschen:
Angram - Asdharia - Chrmk - Chuchas - H'Chuchas - Isdira
Mahren-Glyphen - Rogolan - Raumbilderschrift - Zyklopen-Runen


Geheimschriften:
Amulashtra - Arkanil - Drakhard-Zinken - Drakned-Glyphen
Fuchs-Zinken - Gimaril - Glyphen - Nanduria - Runen - Zhayad


Schriftstile bekannter Schriften finden sich unter
Aventurische Schriftstile

Myranische Schriften

Schriften der Menschen:
Imperiale Lautzeichen - Draydalanische Schriftzeichen Narkramarische Silbenzeichen - Mahapratische Silbenzeichen Kerrishitische Silbenzeichen - Vesayo-Silbenzeichen Vesayitische Wort- und Silbenzeichen


Schriften der Feliden:
Khorrzu-Symbolzeichen - Amaunische Silbenzeichen


Weitere Schriften:
Grolmurische Silbenzeichen - Bramschoromk - Kalshinshi


Alte Schriften:
Früh-Imperiale Bildzeichen - Alt-Imperiale Glyphen Hjaldingsche Runenzeichen - Alt-Narkramarische Bilderschrift Alte Tesumurrische Silbenzeichen - Alt-Neristale Bilderschrift


Geheimschriften:
Eupherban-Codec

Uthurische Schriften

Hoch-Gryphonisches Alphabet - Khami-Hieroglyphen
Mahrische Glyphen - Xo'Artal-Glyphen - Chuchas-Glyphen
Zhayad

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Schriften dienen jeder Art der geschriebenen Kommunikation. Gelehrte können anhand von Schriftstilen auch Datierungen von Büchern und Schriftrollen vornehmen. Besondere Schriftformen wie die Runen können auch benutzt werden, um magische Effekte hervorzurufen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]