Satinav (Stern)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den Stern Satinav. Die Entität findet sich unter Satinav.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Der derische Himmel

Praiosscheibe - Madamal - Finstersonne - Kiefernzweige - Nordlicht


Sterne:
Augenstern - Borbarad-Stern - Elfenstern - Fatas - Fuchsauge
Kaiserstern - Nordstern - Rohalsstern - Sajalana - Satinav
Südstern - Ymra


Planeten:
Aves - Dere - Horas - Kor - Levthan - Levschije
Mahrya - Marbo - Nandus - Simia - Ucuri - Xeledon


Sternbilder im Zwölfkreis:
Greif - Schwert - Delphin - Gans - Rabe - Schlange - Eisbär
Eidechse - Fuchs - Storch - Hammer und Amboss - Stute
Sternenleere


Sternbilder des Nordens:
Drache - Gehörn - Held - Hund - Ogerkreuz - Uthar


Sternbilder des Südens:
Dolch - Hand - Harfe - Kelch - Nachen - Ringe - Rubine

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Satinav, der Stern der Zeit, ist ein schwach strahlender, aber besonders großer Himmelskörper des Südhimmels, dessen gesamte Kreisbahn erst von den Waldinseln oder von noch südlicheren Orten aus beobachtet werden kann. Für einen Umlauf benötigt der Himmelskörper nur 77 Tage. Seine Begleiter bilden zwei kaum sichtbare Sterne: Ymra und Fatas. In der Alchimie wird er dem Element Humus aber auch dem Eis zugeordnet.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

In Invasion der Verdammten Seite 192 wird sowohl von einem Stern als auch von einem Sternbild namens Satinav gesprochen. Dagegen erwähnen die Enzyklopaedia Aventurica (1999) Seite 62 oder Die Götter des Schwarzen Auges (DSA3) Seite 8 nur einen Satinav-Stern. Eventuell könnte sich das Sternbild Satinav aus dem gleichnamigen Stern sowie den Sternen Ymra und Fatas zusammensetzen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]