Sardosk

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die Stadt Sardosk. Zur Baronie siehe Baronie Sardosk.
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Sardosk

Blasonierung: Auf Blau ein gelber Rochen, darüber die rote Dämonenkrone (Quellen)
Kleinstadt
Frühere Namen Sard'Husk
Einwohnerzahl 500 (1035, 1034, 1029 BF)
Oberhaupt Eslam von Sardosk
Zugehörigkeit
derographisch Piratenküste
politisch Fürstprotektorat Tobimorien
Handelszone XER
Verkehrswege Küstenweg nach Mendena
Nachbarorte
Mendena
Pfeil-Nordwest-Grau.png
Feste Löwenstein Pfeil-West-Grün.png Sardosk
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Süd-Grau.png
Burg Heyn Muschelstrand
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Sardosk ist eine Stadt im Fürstprotektorat Tobimora, ein wenig südlich von Mendena gelegen. Die Stadt steht unter der Herrschaft eines schon zu Xeraans Zeiten eingesetzten Prälaten. Der Hafen hingegen steht unter der faktischen Kontrolle der Piraten der Todesrochen. In der Stadt herrscht ein Konflikt zwischen einem Kloster der Borbarad-Religion und einem Hesinde-Tempel.

Tempel
Borbarad (Haus des Schwarzen Einhorns), Hesinde (Tempel der Wehrhaften Schlange), Globomong-Schrein (im ehemaligen Efferd-Tempel)
Gasthäuser
Schänke Mahlstrom, Gasthaus Feldstein
Besondere Orte
Thurm Meerwacht, Siegesdenkmal für Borbarad, Al'Hani-Gräber
Handelswaren
Leichen
Militäreinheiten
ein Dutzend Büttel des Stadtherren, dazu etwa 30 Piraten der Todesrochen
Persönlichkeiten
'Baron' Eslam von Sardosk, Abt Almarick Korbinger, Hohe Lehrmeisterin Ilsewunde vom Berg

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]