Salsweiler

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den Roman Salsweiler. Zum Dorf siehe Salsweiler (Dorf).
Romane (Kurzübersicht)

RanglisteRomanserienTitelbilder
Automatische Listen:  RomaneKurzgeschichten


Kurzgeschichtenbände:
Aufruhr in AventurienDas Echo der Tiefe
Der GöttergleicheEin Hauch von Untergang
GassengeschichtenMagische ZeitenMond über Phexcaer
Netz der Intrige (Myranor) • SchattenlichterSternenleere
Unter Aves' SchwingenVon Menschen und Monstern


Biographische Romanserien:
AnswinDajinGalottaThalionmelRaidriRhiana

[?] R131 " R131 Salsweiler
Salsweiler-Roman131.png
Roman (Als "Format" bitte "Hardcover", "Softcover", "Box", "Teilprodukt", "Datenträger", "Download" oder "Online" angeben.)
Derisches Datum Datumsangabe fehlt
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 288 (Erstauflage)
Mitwirkende
Autoren Alexander Nofftz
Cover Arndt Drechsler
Illustrationen
Pläne
Spielwelt-Informationen
Ort Salsweiler, Sewerien, Überwals, Rommilys
Hauptpersonen
(Liste)
Verfügbarkeit
Erschienen bei Ulisses Spiele (Label: FanPro)
Erscheinungs­datum 2011/07/19 " 19. Juli 2011
(PDF-Klassiker: 28. Dezember 2012)
Preis 10,00 € (Erstauflage)
7,99 € (Download)
Preis pro Seite 3.47 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 11.26 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 978-3-86889-161-4
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
F-Shop
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Download PDF-Shop (EPUBISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen Nandurion (1/9)
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Hesinjas Mutter starb bereits bei der Geburt – ihr Vater wurde vom ihrem Grafen, einen jähzornigen Bronnjar, in einer eisig kalten Winternacht an den Pranger gestellt und erfror, als sie sechs war. Seitdem wuchs sie im örtlichen Travia-Tempel auf und wurde als Novizin ausgebildet. Als sie 16 Jahre alt ist, fehlt ihr nur noch eine Sache, um Geweihte zu werden – der von ihr gehasste Graf Joost von Salsweiler muss sie als Leibeigene freigeben. Doch anstatt dies zu tun, nimmt er sie kurzerhand als Magd in seine Dienste. Urplötzlich sieht sich Hesinja mit den Intrigen am Hof und ungewohnten neuen Aufgaben konfrontiert. Beim Versuch, sich ihren Platz zu erstreiten, bemerkt sie nicht, wie sie ihre eigene Moral mehr und mehr hinter sich lässt. Doch als in einem strengen Winter Rotaugen das Dorf heimsuchen, erkennt sie, dass ihr gesamtes leidvolles Leben nur Begleiterscheinung eines gigantischen Racheplans ist ...
Klappentext von Salsweiler; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Dies ist der erste Roman der Hauptreihe, der von Ulisses veröffentlicht wurde.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Roman: Salsweiler (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2)
zufriedenstellend  (3) Theaitetos, Ohrenbär, Crysis, Nottr
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 3
Median 3
Stimmen 4

Kommentare[Bearbeiten]

Theaitetos:

Der Roman ist durchschnittlich. Dass einmal Leibeigenschaft und Travia-Geweihte dargestellt werden, ist angenehm, auch wenn die Handlung in der Mitte etwas dahindümpelt.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen