Rohalskappe (Pilz)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den Pilz Rohalskappe. Die gleichlautende Kopfbedeckung findet sich unter Rohalskappe.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Rohal

Zeitrechnung: Rohals Verhüllung - Rohalstag - Rohalszeit

Mode: Rohalsbart - Rohalskappe - Rohalslatschen

Artefakte: Rohals Enigma - Rohals Gefäße - Rohalsstab

Gruppierungen: Rohalsjünger - Wächter Rohals

Flora und Fauna: Rohalsflügler - Rohalskappe (Pilz) - Rohalsrose - Rohalssiegel

Derographie: Rohalsmütze - Rohalssteg - Rohalsweil - Rohalsweiler - Rohals Zinne

Weitere: Baronie Rohalssteg - Die Gespräche Rohals des Weisen - Rohalik - Rohals-Platz - Rohalsche Maße - Rohalsmal - Rohalskolben - Rohalsschrift - Rohalsstern

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Rohalskappe
Pilz
Vorkommen: Mittelaventurien
Erntezeit: immer außer Boron
Verwendung: Speisepilz
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Rohalskappe oder Rohalshaube ist ein silbrig-weißer Pilz mit deutlich gescheiteltem, spitzen Hut. Er wurde nach der Rohalskappe der Magier benannt und soll bei Rohals Verhüllung entstanden sein.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]