Rohalskappe

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die Kopfbedeckung Rohalskappe. Der gleichlautende Pilz findet sich unter Rohalskappe (Pilz).
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Borbaradkampagne Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Die Sieben Zeichen

1 Almadines Auge - 2 Wandelndes Bild
3 Kühnes Tier mit dem Krötensinn
4 Fünf Firnglänzende Finger - 5 Stählerne Stirn
6 Geflügeltes Geschoss - 7 Siebenstreich

Rohal

Zeitrechnung: Rohals Verhüllung - Rohalstag - Rohalszeit

Mode: Rohalsbart - Rohalskappe - Rohalslatschen

Artefakte: Rohals Enigma - Rohals Gefäße - Rohalsstab

Gruppierungen: Rohalsjünger - Wächter Rohals

Flora und Fauna: Rohalsflügler - Rohalskappe (Pilz) - Rohalsrose - Rohalssiegel

Derographie: Rohalsmütze - Rohalssteg - Rohalsweil - Rohalsweiler - Rohals Zinne

Weitere: Baronie Rohalssteg - Die Gespräche Rohals des Weisen - Rohalik - Rohals-Platz - Rohalsche Maße - Rohalsmal - Rohalskolben - Rohalsschrift - Rohalsstern

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Rohalskappe
Magisches Artefakt
Art Kopfbedeckung
Beinamen Die Stählerne Stirn
Merkmale Antimagie
Daten
Hersteller Rohal der Weise
Material Samt
Ehemalige Besitzer Rohal der Weise, Rausch der Ewigkeit, Fünfter Gezeichneter
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Rohalskappen sind Kopfbedeckungen und Standesmerkmale der Magier. In der ursprünglichen Erscheinungsform sind sie weiße Hauben mit silbernem oder goldenem Reif anstelle einer Krempe. Die Kappe von Rohal selbst ist ein mächtiges, mystisches Artefakt, das er an die Sieben Gezeichneten übergab. Es wurde somit zum Fünften Zeichen – „wenn die stählerne Stirn dem Schrecken trotzt“ (siehe auch: Alanfanische Prophezeiungen). Sie diente als Widerstandszauber und Schutz gegen Beherrschungsmagie.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]