Rohalsche Maße

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Rohal

Zeitrechnung: Rohals Verhüllung - Rohalstag - Rohalszeit

Mode: Rohalsbart - Rohalskappe - Rohalslatschen

Artefakte: Rohals Enigma - Rohals Gefäße - Rohalsstab

Gruppierungen: Rohalsjünger - Wächter Rohals

Flora und Fauna: Rohalsflügler - Rohalskappe (Pilz) - Rohalsrose - Rohalssiegel

Derographie: Rohalsmütze - Rohalssteg - Rohalsweil - Rohalsweiler - Rohals Zinne

Weitere: Baronie Rohalssteg - Die Gespräche Rohals des Weisen - Rohalik - Rohals-Platz - Rohalsche Maße - Rohalsmal - Rohalskolben - Rohalsschrift - Rohalsstern

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Als Rohalsche Maße wird das von Rohal dem Weisen 539 BF (Datierungshinweise) eingeführte Systemium Metricum (Längen-, Flächen- und Gewichtsmaße) bezeichnet. Der Ur-Schritt und die Ur-Unze liegen im Kanzleifried des Elenviner Kanzleiviertels, der Ur-Stein im Museum für Reichsgeschichte in Gareth.

Zu den Rohalschen Maßen zählen:

Fass
Finger
Gran
Karat
Land
Lot
Maß
Meile
Octavo
Ox
Platz
Quader
Rechtmeile
Rechtschritt
Rechtspann
Schritt
Skrupel
Spann
Stein
Unze
Urn

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]